SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2019

März

April

08.10.2008

„Hembsen hatte einen rabenschwarzen Tag“

Jörg Hundertmark bleibt nach Kantersieg realistisch

Den 8:1-Kantersieg im Rücken und das heiße Duell gegen den SC Lauenförde vor der Brust. Trainer Jörg Hundertmark gibt trotz Aufenthalts beim Udo-Lindenberg-Konzert in Erfurt telefonisch Auskunft zum Stand der Dinge.

Matthias LogesGrün-Weißer Treff: Jörg: Das 8:1 muss ja wie ein Befreiungsschlag für die Mannschaft gewirkt haben. Wie hast Du das Spiel gesehen?

Jörg Hundertmark: Vor allem war ich zufrieden mit der Mannschaftsleistung. Und das ganze Mal über neunzig Minuten. Wichtig war es, dass wir nach dem 0:1 nicht die Geduld und Ordnung verloren haben. Klar hat uns dabei der schnelle Ausgleich natürlich in die Karten gespielt. Alles in allem muss man aber auch sagen, dass der TuS Hembsen einen rabenschwarzen Tag erwischt hat. Da erwartet uns im Spiel gegen Lauenförde mit Sicherheit ein ganz anderer Brocken.

Grün-Weißer Treff: Jörg: Kümmern wir uns also um den SC Lauenförde. Mit welchen Erwartungen gehst Du sonst noch in das Spiel?

Jörg Hundertmark: Ich erwarte – wie gesagt – ein ganz schweres Spiel. Die Vergangenheit lehrt, dass es in den Spielen gegen Lauenförde immer kampfbetont und vor allem knapp zuging. Insofern wird es wahrscheinlich eine spannende Angelegenheit. Da ändert es auch nichts, dass bei beiden Mannschaften zurzeit Anspruch und Wirklichkeit arg auseinander fallen. Ganz im Gegenteil…

Grün-Weißer Treff: Jörg: Kannst Du schon eine Prognose wagen, wie die Mannschaft  am Sonntag personell aussehen wird?

Jörg Hundertmark: Nur Alexander Rheker wird wegen seiner roten Karte definitiv fehlen. Niklas Rheker wird nach seiner Augenblessur aus dem Hembsen-Spiel wohl ebenso spielen können wie Matthias Loges, der ja zur Halbzeit wegen Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt werden musste. Matthias Brisgies und Jan Durgeloh sind zwar unter der Woche beruflich unterwegs, stehen aber auch am Sonntag zur Verfügung. Zusätzlich stößt auch André Struck nach abgesessener Rotsperre wieder zum Kader. Ich habe also die Qual der Wahl.

Grün-Weißer Treff: Jörg: Jörg, viel Spaß beim Konzert und viel Glück am Sonntag.

Spielt zur Zeit richtig klasse, weigert sich aber, seinen Steckbrief abzugeben: Matthias Loges zurück beim SVK