SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Juli

August

08.04.2018

FC Germete/Wormeln - SV Kollerbeck 3:3

Der SVK zeigt Moral und kommt mit einem Wahnsinns-Comeback zurück und holt in Germete noch einen Zähler.

(bb) "Nach 46 Minuten lagen wir mit 0:3 zurück und haben dann Moral gezeigt und noch verdient ausgleichen können. Die Punkteteilung ist gerecht", resümierte SVK-Trainer Andreas Niemann. Lange Gesichter hingegen bei den Hausherren, die eigentlich glaubten, den Sieg schon in der Tasche zu haben. Doch der Doppelschlag von Torben Rheker (bemerkenswerterweise per Kopf) und Jannik Reinhardt machten die Partie wieder offen und spannend. Janniks zweiter Treffer an diesem Tag brachte den verdienten Ausgleich, bei dem sich Kollerbeck natürlich als moralischer Sieger fühlen darf. Bitter nur, dass sich Magnus Johlen durch eine unnötige Aktion noch eine Ampelkarte einheimste. Ob und wie sich das bemerkbar macht, wird sich nächsten Sonntag in Hembsen zeigen. Denn nicht nur Magnus wird dann fehlen, sondern auch Michael Meyer (Kommunion) und Raphael Föst (Urlaub).
Der SVK spielte in folgender Aufstellung: Jens Schölzel, Dennis Zobel, Dirk Dähling, Jan Dyballa, Raphael Föst, Jannik Reinhardt, Magnus Johlen, Michael Meyer, Tim Ewers, Justin Alsleben, Julian Reinhardt, Dominik Abitz, Torben Rheker, Lukas Meyer, Marc Neumann und David Alsleben.