SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2019

März

April

13.12.2005

Klaus Fischer diesmal in Kollerbeck

Fußballschule des Ex-Nationalspielers kommt nach der Weltmeisterschaft

Kollerbeck. Bereits zum dritten Mal gastiert Klaus Fischer mit seiner bekannten Fußballschule in dieser Region. Nach Beendigung der WM wird in der Zeit vom 31. Juli bis zum 4. August 2006 auf den Sportanlagen in Kollerbeck und Schwalenberg trainiert.
Für das leibliche Wohl und die Betreuung sorgen der SV Kollerbeck und die Jugendabteilung des RW Schieder. Willkommen sind alle Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren. Sie werden von Ex-Nationalspieler Klaus Fischer persönlich und seinen lizenzierten Fußballtrainern an fünf Tagen bei insgesamt zehn Trainingseinheiten in allen Bereichen geschult und trainiert.
Sein Kommen zugesagt hat auch der Ex-HSV-Masseur Hermann Rieger, der den Fußballschülern Informationen über Aufwärmtraining und Vorbeugung vor Verletzungen gibt und bei kleinen Wehwehchen der Fußballschüler selbst Hand anlegt. Unter Mithilfe vieler Sponsoren kann den Jugendlichen dieses Ferien-Erlebnis zu einem Preis 155 Euro angeboten werden. Im Preis enthalten sind die Getränke während der Trainingszeit und die Verpflegung in der Mittagspause. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen Marken-Sportanzug, fünf T-Shirts, einen Rucksack, sowie ein Erinnerungszertifikat. Kinder, die bereits das dritte Mal dabei sind, erhalten ein zusätzliches Treuegeschenk.

Anmeldungen nimmt das Sporthaus Babion in Brakelsiek (Tel.: 05284 - 5669) entgegen.
Klaus Fischer Fußballschule im Internet: hier klicken



v.l. Jürgen Happe (Jugendvorsitzender SV Kollerbeck), Wolfram Kopp (Jugendvorsitzender JSG RW Schieder),
Norbert Helmhold (Sponsor Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt), Manfred Babion (Veranstalter),
Klaus Fischer, Frank Golüke (Sponsor Volksbank Bad Driburg - Brakelsiek - Steinheim),
Bernward Brisgies (1. Vorsitzende des SV Kollerbeck)
vorne 5 Fussballschüler, (nicht im Bild: Sponsor Staatlich Bad Meinberger)