SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

September

Oktober

16.09.2008

Nur kurze Bedenkzeit

Jörg Hundertmark kehrt zurück

Das ging ja mal fix. Nur zwei Tage nach dem überraschenden Rücktritt von Elmar Happe als Trainer des SVK präsentierte Präsident Bernward Brisgies der Mannschaft am Dienstagabend bereits den Nachfolger. Der heißt Jörg Hundertmark und ist zugleich auch Vorgänger von Elmar Happe.

Für Bernward Brisgies war das die absolut am nächsten liegende Lösung: „Es hat am Sonntag erst kurze Zeit gedauert, bis ich den Schock von Elmars Rücktritt verdaut habe. Aber dann gingen meine Gedanken direkt nach Sabbenhausen zu Jörg. Er ist der Mann, der uns wieder wachrüttelt. Davon bin ich fest überzeugt!“

Nach Rücksprache mit einigen Spielern kontaktierte Bernward Brisgies dann auch noch direkt am Sonntag Jörg Hundertmark, der natürlich aus allen Wolken fiel und sich Bedenkzeit erbat. Die fiel dann relativ kurz aus.

Denn bereits am Montagabend fuhren Bernward Brisgies, Mannschaftskapitän Sascha Niemeier und Michael Meyer nach Sabbenhausen, um sich auszutauschen. Wichtig war Jörg Hundertmark, dass sowohl Vorstand als auch die Mannschaft selber voll hinter dieser Lösung stehen. Auf der Rückfahrt nach Kollerbeck waren die drei Gesandten Brisgies, Niemeier und Meyer dann schon voller Optimismus: „Zu 99% haben wir einen neuen und gleichzeitig alten Trainer!“

Und so kam es dann auch. Dienstagmorgen gab Hundertmark sein „OK“. Dienstagabend nach dem Training wurde die Entscheidung dann der Mannschaft bekannt gegeben.



So sah der Abschied aus: Jetzt ist Jörg Hundertmark wieder zurück beim SVK