SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Keine Termine vorhanden.
29.08.2009

E-Jugend weiter auf Vormarsch

Kollerbeck gewinnt in Albaxen 7:4

(von Olaf Wittrock) Einen weiteren Sieg heimste die E 1 aus Kollerbeck ein und brachte verdient 3 Punkte aus Albaxen mit. Die bis dato noch unbesiegten Albaxer waren die großen Unbekannten.

Schon von Beginn an waren die Gäste hoch konzentriert und konnten in den ersten Minuten schon gleich zahlreiche Einschussmöglichkeiten auf ihrer Seite verbuchen. Nach 10 Minuten führten die Grün-Weißen verdient mit 2-0. Trotz hohem Druck und Dauerbefeuerung auf das Albaxer Tor glichen die Albaxer bis zur Halbzeit jedoch auf 2-2 aus.

Nach der Pause das gleiche Bild. Kollerbeck mit schönen Pass- und Kombinationsspiel. Aber das Tor wollte nicht fallen. Vergleichbar fanden einige die Situation vom Vortag, als die großen 3-0 führten und dennoch verloren. So auch hier. Plötzlich stand es 3-2 für Albaxen. Kollerbeck zwar technisch überlegen. Doch im Abschluss haperte es.

Jetzt besonnen sich die Kleinen auf alte Tugenden, kämpften und ließen den Ball rollen. Wiederum schöne Spielzüge und wirklich schön anzusehender Jugendfußball. Die mitgereisten Fans jubelten auf den Rängen. Ein Lupenreiner Hattrick von Noah Ahlemeyer, ein sehenswerter Fernschuss von Magnus Johlen und ein perfektes Tor von Gil Grawe machten den verdienten Sieg perfekt. Endstand 7:4 für Kollerbeck.

Wichtig für das Trainer-Trio: Die Jungs haben miteinander gesprochen. Fehler wurden eingesehen. Und kämpferisch ein ganz großes Spiel. Auch nach der Führung wurde weiter geackert. Fazit: Immer den Kopf oben halten und kämpfen. Nach einer Führung nicht die Beine baumeln lassen und auch mal einen Sieg über die Zeit bringen. Weiter so !!!

Für die E1 spielten: Jan-Erik Neitmann, Marc Wittrock, Sven Grawe, Marten Kukuk, Magnus Johlen, Julian Krüger, Christian Schöttler, Noah Ahlemeyer, Gil Grawe, Vinzenz Grawe