SV Kollerbeck

Service

Suche

Termine

2019

März

April

08.02.2010

E1 wird Sieger beim Fü/Bo Cup in Höxter

(svk) Bei allen Hallenturnieren waren die Kollerbecker Jungs vorne mit dabei, aber das Glück für den Platz an der Sonne blieb ihnen versagt. Vor einer Woche beim Stadtpokal in Bredenborn wurde der dritte Platz erreicht, wie auch bei anderen Turnieren. Diese Woche sollte es dann doch mal endlich der Sieg sein.

Mit einer absoluten Bestleistung zog die Mannschaft von Spiel zu Spiel. In der Vorrunde spielte das Team um Thomas Neitmann, Horst Krüger und Olaf Wittrock gegen Albaxen (3-1) Brenkhausen/ Bosseborn (5-0) Lütmarsen (5-2) und dem Gastgeber Fürstenau (2-1).

Im ersten Halbfinale wartete der SV Höxter auf die Grün-Weißen. In einem packenden Halbfinale waren die Jungs immer bestens aufgelegt und zeigten was sie eigentlich können: Passspiel, Kombinationen und hervorragende Abwehrarbeit, die bereits an der Mittellinie begann.  Nach 10 Minuten Spielzeit stand es dann 2-0 für unser Jüngste Truppe.

Im Finale wartete ein bekannter Gegner: Der SV Albaxen, gegen den wir bereits das erste Spiel bestritten hatten. Diese hatten es wesentlich schwerer mit dem Einzug ins Finale, hier wurde erst durch 9 Meter-Schießen(Gegner SG Hembsen) der Sieger ermittelt und dieses endete erst nach 9 Schützen.

Aber auch hier, durch einen starken Mannschaftlichen Auftritt , Pressing und Willen zog die E1 ihr Spiel runter und lies den Albaxer keine Chance. Am Ende hieß der Sieger verdient mit 2-0 SV Kollerbeck oder besser gesagt E1 JSG Marienmünster.



Folgend Spieler waren dabei: Jen Erik Neitmann, Magnus Johlen, Andreas Johlen, Gil Grawe, Sven Grawe, Noah Ahlemeier, Julian Krüger und Marc Wittrock