SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Keine Termine vorhanden.
27.10.2010

Verdienter Sieg in Heiligenkirchen

Damenmannschaft gewinnt 2:0 gegen SG Berlebeck- Heiligenkirchen

(mm) Kollerbeck begann dominant und ließ Ball und Gegner laufen. Insbesondere über die Außenbahnen entwickelte man viel Druck in Richtung gegnerisches Tor. So dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Großchancen herausgespielt wurden. Nach einer Hereingabe von Außen verhindert nur der Torwart das frühe 1:0 für den SVK. Doch wenig später hatte man jedoch den Eindruck, dass Kollerbecks Abwehrreihe sich schon im Winterschlaf befand. Denn nur durch eine großartige Torwartleistung von Ebru konnte ein Rückstand verhindert werden. Ebru leitete sogleich auch den schnellen Konter ein. Langer Ball auf Sabine, die den Ball an der herauseilenden Berlebecker Torhüterin vorbeilegte und aus einem Meter sicher einschoss. 1:0 für den SVK nach geschätzten 15 Spielminuten. Sabine war es auch, die in der 31. Spielminute nach schönem Zuspiel von Melanie die Führung auf ein 2:0 ausbauen konnte. Wenig später ging es in die Halbzeitpause. Die SVK-Damen führten letztlich verdient, aber sie mussten unbedingt dafür sorgen, dass man in der zweiten Hälfte in der Rückwärtsbewegung sortierter daher kommt. Kollerbeck setzte sein engagiertes Spiel der ersten Halbzeit auch im zweiten Spielabschnitt fort, trotzdem gelang es den Kollerbeckerinnen leider nicht ein weiteres Mal das Leder ins Berlebecker Gehäuse zu schießen. Am Ende ging der SVK als verdienter Sieger vom Platz.










Der SV Kollerbeck spielte in der Aufstellung:
Ebru Özdemir, Christina Behrend, Linda Reinhard, Iris Rua Blanco, Jennifer Engelmann, Carolin Stecker, Sophie Eggerstedt, (Christin Stiewe) Franziska Klocke ( Anja Multhaup), Sabine Schulze, Anna Wiechers und Melanie Mönks


Sabine auf dem Weg zum 1:0.