SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2019

März

April

07.09.2011

SVK - Damen stutzen Berlebeck Heiligenkirchen gehörig die Flügel

Den Saisonauftakt starten die Damen mit einem 6:1 Sieg

Die Kollerbecker Damen legten einen tollen Start hin und gingen durch eine herrliche Flanke von Karina Niemann und Sabines folgendem Torschuss schnell in Führung (3.). Berlebeck hatte sich kaum erholt, da klingelte es erneut. Nach einem weiten Pass von Anja war Karina N. den Spielerinnen aus Berlebeck enteilt und brachte mit ihrer scharf getretenen Flanke den Ball vors Tor, hier schob Maria sich und das Leder zum 2:0 ins Netz (7.).
Großes Pech hatte SVK Libera Carina S., die schon früh in der Partie mit einer Knieverletzung  ausgewechselt werden musste. Sie hatte sich bei einem Befreiungsschlag das Knie unglücklich verdreht, gute Besserung von dieser Stelle aus.

Kurz vor der Halbzeitpause verwandelte Carolin (42.), einen von Karina N. geschossenen Eckstoß, in die linke Torecke. Franziska Markus, hoch gemeldete Spielerin, ließ im rechten Mittelfeld nichts anbrennen und schaltete sich des Öfteren in die Offensive ein. In der 57. Minute wurde Maria ausgewechselt. Für sie kam Melanie aus dem Tor und Ina Reuter spielte als Keeper erstmals für die Damenmannschaft. Sogleich wurde sie von der Berlebecker Stürmerin geprüft und bestand mit Bravour. Angetrieben von Kapitänin Caro übten die Grün- Weißen weiterhin viel Druck aus. Franzi scheiterte zunächst an der Torhüterin, ehe Karina N. ins lange Eck traf (58.). Das einzige Gegentor in der 62. Spielminute entwickelte sich durch Unstimmigkeiten in den Abwehrreihen, jedoch konnte dieses Tor die gute Stimmung nach dem erfolgreichen Auftakt nicht bremsen.
Carolin schoss in der 66. Spielminute und versenkte das Leder zum 5:0. Karina N. zog zum Abschluss dieser Partie nach und erzielte ihr zweites Tor für das Damenteam(.87). Die drei hoch gemeldeten Spielerinnen aus der Kollerbecker Mädchenmannschaft gaben erfolgreich ihren Einstand und konnten sich problemlos gegen die Damenmannschaft aus Berlebeck behaupten.

Der SV Kollerbeck spielte in folgender Aufstellung: Maria Multhaup (57.Ina Reuter), Carina Schilling (16. Karina Eikermann), Christina Behrend (60. Katharina Brisgies), Melanie Mönks, Karina Niemann, Anja Multhaup, Anna Wiechers, Franziska Markus, Carolin Stecker, Franziska Klocke, Sabine Schulze

Sonntag fahren die Damen zum SF Oesterholz-Kohlstädt. Anstoß ist erst um 16:00 Uhr, da der Gastgeber an diesem Sonntag sein Sportfest ausrichtet.