SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

September

Oktober

08.10.2012

Gegen die Teutonen wieder aufstehen!

Ebenfalls mit einer 2:5 Niederlage reisen die Kicker vom TuS Vinsebeck ins Rehbergstadion.

(SN)Nach den beiden schmerzlichen Niederlagen gegen Höxter und Brakel gilt es für die Jungs um Kapitän Marc Neumann Charakter zu zeigen.
 
Aufstehen, angreifen, kämpfen und sich mit einem Sieg zurück melden.

Dies muss das Ziel für Sonntag sein, denn nach wie vor endet die Saison nicht am 11ten Spieltag, wenn man 6 Punkte zurück liegt. Nicht nur sich, sondern auch den Fans, die bis zum Schlusspfiff gegen TIG Brakel an der Linie ausharrten, ist man das schuldig.
Mit dem TuS Vinsebeck kommt nun eine Mannschaft ins Rehbergstadion, die ebenfalls am letzten Sonntag mit 2:5 verloren hat. In der letzten Saison noch eine der besten Defensiven der A-Liga, präsentieren sich die Abwehrreihen des TuS diese Saison mit bereits 30 Gegentreffern eher luftig locker. Folgerichtig steht man mit nur 13 Punkten auf Platz 11. Hier müssen die Grün-Weißen den Hebel ansetzen und den Frust der letzten Spiele vergessen machen.

Also: Auf geht’s Jungs, kämpfen und siegen!!!