SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2017

Dezember

2018

Februar

10.06.2017

Perfekter Abschied

 (js) Der SVK gewinnt am letzten Spieltag der Saison 2016/17 mit 5:0 gegen den SSV Würgassen. Torschützen waren Dennis Zobel, Raphael Föst und Jannik Reinhardt der gleich dreimal traf. Mann des Tages war allerdings Sascha Niemeier

(kb)
Besser hätte das Spiel für Sascha Niemeier nicht beginnen können, nach knapp 2 Minuten konnte er im 1 gegen 1 gegen den Würgasser Angreifer den frühen Rückstand verhindern. Und so war es dann der SVK, der in der 6. Mnute das 1:0 erzielte. Tim Ewers hatte einen langen Ball auf Michael Meyer geschlagen und dieser bediente von der Grundlinie Jannik Reinhardt, der aus 5 Metern die Kugel versenkte. In der 20. Minute erhöhte dann Dennis Zobel mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern auf 2:0. Im Abstand von jeweils 10 Minuten legte Jannik Reinhardt dann noch seine Tore 2 und 3 nach und es Stand 4:0 zur Halbzeit.
Doch auch Würgassen spielte munter mit und hätte gut und gerne einen zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielen können. Aber Sascha Niemeier hatte heute einen Sahnetag erwischt und hielt alles was auf seinen Kasten kam. Einige Würgasser Spieler fragten sich schon, warum er denn aufhören wolle.
Die 2. Halbzeit sollte der ersten in nichts nachstehen, und es gab Chancen auf beiden Seiten, allein die Tore wollten nicht fallen. Und so traf nur noch Raphael Föst zum 5:0, als er den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückte.
In der 80. Minute war es dann soweit, Sascha Niemeier wurde ausgewechselt und bekam unter Standing Ovations seinen verdienten Applaus.
Am Ende der Saison wird der SV Kollerbeck also doch noch 7. und kann und muss nach einer turbulenten Saison mit diesem Platz zufrieden sein.
 
Aufstellung SVK: Sascha Niemeier (80. Jens Schölzel) - Dennis Zobel (62. Bene Lange), Tim Ewers, Dome Abitz, Julian Reinhard - Jannik Reinhardt (55. Justin Alsleben), David Alsleben, Torben Rheker, Raphael Föst, Michael Meyer - Lukas Meyer