SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Juli

August

10.06.2013

SVK-Damen werden in der Saison 2012/13 Vizemeister

Die SVK-Damen verabschieden sich mit einem 5:1 gegen den TuS Eichholz-Remmighausen aus der Saison 2012/2013.

(mm)
Carolin, die keine Schwäche von der Schützenfestsession in Löwendorf zeigte, drehte von der ersten Minute an auf. Aus der rechten Mittelfeldhälfte flankte sie in der 2. Spielminute aufs Tor und mit Hilfe von Sabines Oberkörper drehte das Leder zum 1:0 ins Tor. In der 15. Spielminute konnte Jojo durch schöne Vorarbeit im Mittelfeld Karina auf links außen bedienen, die das Runde ins Eckige schoss; 2:0. Eichholz bekam nach Foulspiel von Sophie einen Freistoß, den Ina sicher parieren konnte. Franziskas eiskalter Schuss aufs Tor traf in der 31. Spielminute das Lattenkreuz. Bis zur Halbzeitpause bekam Kollerbeck in regelmäßigen Abständen kleinere und größere Chancen, jedoch blieb es beim 2:0. Es steckte einfach kein Feuer im letzten Meisterschaftsspiel.
Zwei Minuten nach Wiederanpfiff schickte Karina von links außen den Ball in den Sechzehner. Sabine nahm dankend an und baute die Führung zum 3:0 aus. Ein Déjà-vu beim 4:0, Karinas Pass von links außen auf Sabine, die abermals den Ball ins Gehäuse schob. In der 55. Minute verließ Sophie für Linda das Feld. Anna kam in der 75. Minute für Sabine ins Spiel und Ali machte in der 80. Minute Platz für Franzi M. In der 87. Spielminute bekam Eichholz die Möglichkeit zum 4:1 und diese wurde auch genutzt, da Kollerbecks Mittelfeld und Abwehr offen stand wie ein Scheunentor. In der 90. Spielminute wurde Jojo grob im Sechzehner von den Beinen geholt, worauf der Unparteiische sofort auf den Elfmeterpunkt zeigte. Carolin schoss und erzielte für den SVK das 5:1.
Fazit: Eine erfolgreich abgeschlossene Saison mit dem besten Tabellenplatz seit Bestehen. Welche Ziele sollte man in der kommenden Saison ins Auge fassen!?

Für den SVK spielten: Ina Reuter, Karina Niemann, Franziska Klocke, Franziska Markus, Johanna Neitmann, Sabine Schulze, Katharina Brisgies, Elisa Wiechers, Alina Hachmeier, Sophie Eggerstedt, Maria Multhaup, Sophie Eggerstedt, Linda Reinhard, Anna Wiechers