SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2017

Dezember

2018

Februar

15.08.2017

Sehr teuer bezahlter Sieg in Erkeln!

 

(bb) (von Raphael Föst) Der Sieg vom letzten Sonntag des SV Kollerbeck hatte zwei große Wehrmutstropfen. David Alsleben und Jens Schölzel werden dem Team von Trainer Andreas Niemann längere Zeit fehlen. David Alsleben stand bereits nach dem Abpfiff mit einem Gips an der Hand am Spielfeldrand. Der in guter Form aufspielende Rechtsverteidiger hatte einen Schuss an die Hand bekommen. Ob das Handgelenk tatsächlich gebrochen ist, wird der MRT-Termin zeigen. Jens Schölzel spielte zwar die 90 Minuten zu Ende, fuhr aber am selbigen Abend noch ins Krankenhaus. Die Ärzte stellten eine Verletzung der Niere fest, die aus einem Foul des gegnerischen Stürmers resultierte. Der überragende Torwart und absolute Leistungsträger des SVK wurde am Abend noch operiert.
Wir wünschen beiden Akteuren eine gute und baldige Genesung. Der SVK kann nur schwer auf die beiden verzichten.