SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Februar

März

April

20.08.2008

Der Mitaufsteiger vergangener Tage zu Gast

Freitag 18:30: SVK empfängt die SG Sandebeck/Langeland

(luw)
Es war im Mai 2005, als die erste Mannschaft des SVK aus der B-Liga in die A-Liga aufstieg. Mitaufsteiger war damals als Tabellenzweiter die SG Sandebeck/Langeland. Seitdem ging der Weg der beiden Teams auseinander. Während der SVK bekanntermaßen einen Kurzabstecher in die Bezirksliga unternahm, spielte die SG weitestgehend gegen den Abstieg aus der A-Liga. Nun treffen beide Mannschaften wieder aufeinander.

Doch unterscheiden sich die Saisonzeile auch wieder in dieser Spielzeit. Denn während der Gast aus Sandebeck und Langeland nach zahlreichen prominenten Abgängen – Daniel Lehmann und Stephan Zänger wohl die bekanntesten Spieler und Walter Leineweber wohl der bekannteste Trainer – einmal mehr den Nichtabstieg anstrebt, hat Elmar Happe vor, am anderen Ende der Tabelle mitzumischen.

Es wird also spannend zu beobachten sein, wie diese beide Ziele am Freitagabend aufeinander prallen werden. Das trifft umso mehr zu, als dass beiden Vereine jeweils gegen Meisterschaftskandidaten suboptimal in die Saison gestartet sind. Hatte der SVK gegen den SV Dalhausen jedoch durchaus die Möglichkeit zu punkten, sah das in Sandebeck ganz anders aus. Gegen Alhausen ging die SG mit 1:5 regelrecht unter.

Für das Spiel gegen die SG wird Elmar Happe im Übrigen wieder auf den im Kreispokalspiel gegen Brenkhausen mit roter Karte vom Patz gestellten Abwehrrecken Matthias Brisgies zurückgreifen können. Das war nicht von Beginn an klar. Denn der Kreisverband hatte das Ende der Spielsperre zunächst fälschlicherweise auf einschließlich Freitag, den 22.08.08, festgelegt. Erst nach Literatur der einschlägigen Paragraphen und auf Einschreiten unseres stellvertrenden Geschäftsführers Alexander Stecker erfolgte die entsprechende Berichtigung auf Donnerstag, den 21.08.08.

Lässt sich nix vormachen: Alexander Stecker