SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Juli

August

02.06.2009

Freibier zum Saisonausklang

Sonntag, 15 Uhr: SVK I empfängt TuS Amelunxen

(luw) Eine Saison voller Turbulenzen, geprägt von Höhen und Tiefen geht langsam aber sicher dem Ende entgegen. Am Sonntag steht nun das letzte Heimspiel an. Der SVK empfängt den TuS Amelunxen. Nach dem Spiel laden die erste und zweite Mannschaft alle Zuschauer zu einem anständigen Fass Freibier ein.

Und obwohl es für den SVK nach den letzten bitteren Wochen noch nicht einmal mehr um die goldene Ananas geht, will Jörg Hundertmark die Saison noch nicht abhaken. Ganz im Gegenteil. Er will das Spiel gegen Amelunxen unbedingt gewinnen. „Wenn wir uns im Laufe der langen Saison auf eins immer verlassen konnten, dann auf unsere Zuschauer. Egal ob zu Hause oder auswärts. Der Unterstützung unserer Fans konnten wir uns immer sicher sein. Deswegen wollen wir uns gerade vor heimischen Publikum anständig verabschieden.“

Doch das wird gerade nach den Enttäuschungen der letzten Wochen nicht einfach werden. Denn mit dem TuS Amelunxen kommt eine Mannschaft ins Rehbergstadion, die im Moment den guten fünften Tabellenplatz innehat. Jörg Hundertmark ist sich jedoch sicher, „dass wir diesen Gegner schlagen können!“ Gerne erinnert er sich an das Hinspiel, in dem man zur Halbzeit mit 1:3 hinten gelegen hat und trotzdem noch 4:3 gewann. Optimismus soll auch aus der gesteigerten Leistung gegen Bredenborn gesaugt werden. Da fehlten zwar noch die Punkte, doch die ansteigende Formkurve sei unübersehbar gewesen. Am Sonntag sollen nun noch die Punkte dazu kommen.

Und noch etwas spricht für einen Sieg der Grün-Weißen. Nach Abpfiff soll Freibier ausgeschenkt werden. Und so richtig gut schmeckt der Gerstensaft doch nur mit einem entsprechenden Erfolgserlebnis im Rücken.