SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

April

Mai

08.04.2010

SVK Damen – Berlebeck Heiligenkirchen 4:2

Die Kollerbecker Damen legten gleich los wie die Feuerwehr, in nichts zu vergleichen zum Spiel gegen Schieder.

(mm) Immer wieder sahen die Zuschauer schöne Spielzüge und erfolgreiche Zweikämpfe der Kollerbecker Damen. So war es auch nicht verwunderlich, dass der SVK durch 2 schöne Tore von Sabine mit 2:0 in die Halbzeitpause ging. Bis zur 70. Minute konnte der SVK durch Sabine und Carolin St. (jeweils ein Treffer) mit 4:0 in die scheinbare Führung gehen. Ab der 71. Minute kam dann der Bruch, so dass der sichere Sieg doch noch in Gefahr geriet. Durch das Nichteingreifen der Kollerbecker Torhüterin ins Spielgeschehen, konnte Chrissi nur noch durch Foulspiel im 16 Meterraum die Berlebecker Stürmerin aufhalten. Der daraus resultierende Elfmeter wurde sicher von den Gästen verwandelt. In der 85. Minute fehlte beim SVK die Zuordnung und die SVK-Damen machten es sich mal wieder selbst schwer das Spiel sauber zu beenden. Die Stürmerin der Berlebecker wurde unzureichend am Schuss gehindert, Melanie konnte den Ball zwar noch mit den
Fingerspitzen an den linken Pfosten lenken, dieser jedoch lenkte den Ball direkt ins Tor.

Die SVK-Damen spielten in folgender Aufstellung:
Melanie Mönks, Christina Behrend, Linda Reinhard, Carolin Stecker, Kathrin Kukla (Karina Eikermann), Franziska Klocke, Marlen Niemeier, Iris Rua Blanko (Carolin Hammelmann), Katharina Brisgies, Sabine Schulze Andrea Rode