SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Oktober

November

29.03.2011

SVK-Damen verlieren beim Spitzenreiter RSV Barntrup

Der SVK verlor beim Spitzenreiter in Barntrup mit 0:1 und konnte somit seinen Abwärtstrend Richtung untere Tabellenregion nicht stoppen. Derzeit belegen die SVK-Damen den 9. Tabellenrang. Ziel dieser Partie war es, den Ball so lange wie möglich aus dem Sechzehner fernzuhalten und beim Tabellenführer das Passspiel zu unterbinden.

Von Beginn an war der SVK wach und stellte sich zügig auf das schnelle Barntruper Angriffsspiel ein. Sogar die ersten schön heraus gespielten Angriffe gingen vom SVK aus, wurden leider jedoch nicht in Tore umgemünzt. Die Entscheidung fiel noch in der Endphase der ersten Spielhälfte. Die Gastgeber agierten enorm druckvoll, während Kollerbeck im eigenen Sechzehner den Tumult mit einem Befreiungsschuss nicht klären konnte. Folglich fiel in dieser Phase der Treffer des Tages.

Im zweiten Spielabschnitt waren es die SVK-Damen, die immer wieder Richtung Tor preschten und im Barntruper Sechzehner agierten. Dabei kamen Sabine, Franzi und Caro zu einigen guten Schussgelegenheiten und setzten Barntrup kräftig unter Druck. Den Kollerbeckerinnen war es aber letztendlich nicht mehr möglich die knappe Niederlage abzuwenden.

Der SV Kollerbeck spielte in der Aufstellung: Ebru Özdemir, Iris Rua Blanco, Christin Stiewe, Melanie Mönks (Katharina Brisgies), Carolin Stecker (Janina Seelig), Franziska Klocke, Sabine Schulze,  Anna Wiechers (Sophie Eggerstedt), Linda Reinhard, Christina Behrend, Marlen Niemeier


Am nächsten Sonntag empfangen die SVK- Damen die Spielerinnen vom Eintracht Belle auf einem staubigen Aschenplatz.
Anstoß ist um 12:30 Uhr.