SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Oktober

November

28.09.2011

Teutonen zu Gast im Rehbergstadion

Umgekehrte Vorzeichen beim Gast aus Vinsebeck

(von Sascha Niemeier) Kassierten die Kollerbecker am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage im achten Spiel , so reisen die Vinsebecker mit 7 Spielen in Folge ohne Niederlage nach Kollerbeck. inzig am ersten Spieltag musste man sich dem Gegner aus Dahlhausen mit 6:1 geschlagen geben. anach folgten in schöner Regelmäßigkeit ein Unentschieden und ein Sieg. Zuletzt gewann man gegen Titelsen/Rothe mit 3:0.

Diese Serie gilt es am Sonntag mit einem Sieg  zu brechen , will man vor dem anstehenden Spitzenspiel in Stahle nicht schon den Anschluss verlieren. Die Frage am nächsten Wochenende wird also sein, wie man die Niederlage im Spitzenspiel gegen TIG Brakel verkraftet hat. Unter der Woche gilt es nun wieder Kraft und Motivation für das nächste schwere Spiel zu sammeln. Optimistisch sollte der bisherige Saisonverlauf stimmen und die Tatsache, dass auch die personelle Schieflage aus dem Brakel-Spiel wieder gerade rückt. Mario Mugabe, Torben Rheker, Pascal Wegener und Michael Meyer werden wieder zur Mannschaft stoßen. Auch die beiden Duelle der letzten Spielzeit sollten Mut machen. Konnte man doch beide Spiele (Hinspiel 3:0/Rückspiel 2:1) für sich entscheiden. Vinsebeck scheint also ein Gegner zu sein, der unserer Mannschaft zu liegen scheint.
 
Es ist also angerichtet für einen herrlichen Fußballsonntag im Goldenen Oktober. Sonniges Wetter ist angesagt, drei Heimspiele im Rehbergstadion und anschließend den Tag beim Königschießen im Düsternsiek ausklingen lassen. a bleibt nur noch zu hoffen, dass die Punkte im Rehbergstadion bleiben und schnell ein neues Königspaar gefunden wird.