SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

April

Mai

27.10.2011

Schießbude Amelunxen zu Gast

Sonntag, 15:00: SVK – TuS Amelunxen

(SN) Nach dem erst holprigen, dann aber doch sehr wohltuenden Derbysieg über Bredenborn wartet am Sonntag (Achtung Zeitumstellung!) schon der nächste schwere Gegner auf die Kollerbecker.

Mit dem Tus Amelunxen kommt - neben dem Tus Hembsen - wohl eine der unberechenbarsten Mannschaften der Kreisliga A ins Rehbergstadion gereist. Denn eines scheint bei Spielen mit Beteiligung des Tus immer garantiert: Tore, Tore, Tore! Was den Gegner aber stets hoffen lässt: diese fallen vorne wie auch hinten.
 
Mit einem Torverhältnis von 88:68 landetet der Tus in der letzten Saison auf Platz 5 der Tabelle. In dieser Saison wollte man eigentlich die Defensive verstärken und hinten nicht mehr so anfällig sein. Doch wer sich die aktuelle Tabelle anschaut, erkennt, dass sich daran kaum etwas getan hat. Nach 12 Spieltagen besitzt man ein Torverhältnis von 33:26. Hochgerechnet auf 30 Spieltage würde man bei 83:65 Toren liegen.
 
Es gilt also, die starke Offensive um Scherding und Uebensee in den Griff zu bekommen und die Schwächen der Defensive zu nutzen. Letzteres hat ja in Bredenborn zumindest in der zweiten Halbzeit dank eines überragenden Michael Meyer hervorragend geklappt.
 
Und auch in der eigenen Defensive dürfte sich die Personalsituation wieder entspannen. Sowohl Alexander als auch Martin Rheker werden wieder an Bord sein und die in der 1. Halbzeit in Bredenborn wackelige Abwehr stabilisieren.
 
Und dann wäre da ja auch noch eine Rechnung aus dem letzten Aufeinandertreffen in Amleunxen offen. Mit 5:2 ging man damals sang und klanglos unter. Man darf also gespannt sein, welches Gesicht der SV Kollerbeck und der TuS Amelunxen zeigen werden.