SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2018

Oktober

November

17.05.2012

Germanen kommen zum Derby

(SN) Nachdem man durch den 4:0-Sieg gegen Dalhausen am letzten Sonntag den 2. Platz auch rechnerisch nicht mehr abgeben kann und die Meisterschaft nur noch theoretisch machbar ist, wartet am Sonntag der wohl letzte sportliche Höhepunkt der Saison auf die Erste Mannschaft.

Mit einem Sieg hätte man eine blütenreine Weste mit 12 Punkten aus den 4 Stadtderbys. Während es für den SVK eigentlich um nichts mehr geht, kämpfen die Germanen um den Verbleib in der A-Liga. Zwar konnte am vergangenen Wochenende ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten FC Titelsen/Rothe erkämpft werden. Doch gerettet, wie es am Montag in der NW stand,ist man noch lange nicht. Alles hängt davon ab, ob und wie viele Höxteraner Mannschaften aus der Bezirksliga absteigen.
 
Die Mannen um Trainer Frank Versen werden sicherlich mit vollem Einsatz um den Klassenerhalt und die Punkte kämpfen. Der Schlüssel zum Erfolg wird also sein, diesen Kampf anzunehmen und dennoch spielerisch die Akzente zu setzen. Tut man dies nicht, kann es ganz schnell wie im Hinspiel 0:2 stehen. Und ob einem dann nochmal so eine fulminante 2. Halbzeit gelingt und die Germanen mit 5:2 zurück in den Eichenwald schickt, ist fraglich.
 
Die Fans dürfen also einem brisant spannenden, kämpferisch aufregendem, nervlich emotionalen A-Liga Derby entgegen fiebern. Denn was gibt es Schöneres als einen Derby-Sieg gegen den Nachbarn?