SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2017

August

September

02.01.2010

B-Juniorinnen des SVK werden 3.

Kreishallenmeisterschaft in Steinheim

(luw) Unsere B-Juniorinnen belegten bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften in Steinheim den dritten Platz. [Bericht folgt]

03.01.2010

„Mal sehen, was mir jetzt noch so gelingt…“

Interview mit A-Liga-Herbst-Torschützenkönig Stefan Klocke

(luw) Wann hat es das zuletzt gegeben? Hat es das überhaupt schon einmal gegeben? Wie auch immer: Der aktuelle Herbst-Torschützenkönig der Höxteraner A-Liga kommt aus Kollerbeck. Denn bereits zur Winterpause hat unser Youngster Stefan Klocke jede Menge Tore auf seinem Konto. Um genau zu sein sind es fünfzehn. Ob der Zwanzigjährige damit allerdings die ligaweite Liste allein anführt, darüber streiten sich nicht nur die Gelehrten, sondern insbesondere auch die Sportredaktionen der Lokalzeitungen. Auf Nachfrage erklärte Sabrina Rheker vom WB dazu: „Unsere Statistik stimmt. Michael Puhl vom SV Altenbergen hat ebenfalls 15 Tore geschossen.“ Gleichwohl stellte sich Stefan Klocke den neugierigen Fragen des Grün-Weißen Treffs... lesen

05.01.2010

SVK erstmals beim RWE-Hallenmasters dabei

Vorrunde in Brakel am 9. Januar

(luw) Erstmalig nimmt der SVK in diesem Jahr beim traditionellen RWE-Hallenmasters teil. Fußballobmann Michael Meyer hatte schon vor einiger Zeit beim Ausrichter angefragt, "was man denn tun müsse, um da mit zu spielen". Lange Zeit hörte er nichts. Dann erfuhr er aus der Zeitung, dass man der Brakeler Gruppe A zugelost sei. So schnell kann es also manchmal gehen... lesen

09.01.2010

Überzeugender Auftrit beim RWE-Masters

SVK ist "Glücklicher Verlierer"

(luw) Der SVK belegte in der ersten von insgesamt drei Vorrunden hinter Erkeln und Stahle den dritten Platz und ist damit ein "Lucky Loser". Das bedeutet, dass sich die Grün-Weißen in einer Warburger Zwischenrunde den Einzug in die Finalrunde an gleicher Stelle erst noch erkämpfen müssen.
.. lesen

13.01.2010

RWE-Masters: So geht es weiter...

Lucky-Loser-Runde am 23. Januar

(luw) Die Auslosungen und Spielpläne für die Lucky-Loser-Runden sind fertig. Der SVK muss am 23. Januar in der Warburger Halle gegen Thülen, Scherfede/Rimbeck, Germete/Wormeln und Steinheim ran. Nur der Gruppenerste zieht nachträglich in die Finalrunde am drauffolgenden Sonntag ein. Den Spielplan für die Lucky-Loser-Runde gibt es hier.

24.01.2010

Das Aus des glücklichen Verlierers

SVK beim RWE-Hallenmasters 2010

(luw) Der SVK war nach Abschluss der Lucky-Loser-Runde gestern dann doch nicht mehr ganz so glücklich. Denn außer einem Sieg gegen Scherfede und einem Unentschieden gegen Wormeln setzte es zwei Niederlagen gegen Thülen und Steinheim. Der Einzug in die heutige Finalrunde sollte also nicht ganz gelingen. Stattdessen qualifizeirte sich ganz souverän der SV Thülen.

26.01.2010

Die Spielpläne stehen

Hallenstadtpokal 2010 steigt am 29.-31. Januar

(luw) Vom 29. bis zum 31. Januar geht wieder die Post ab in der Bredenborner Sporthalle. Denn dann kämpfen die Jugendlichen, Senioren und Alten Herren der Stadt Marienmünster um die begehrten Trophäen und den Titel des Hallenstadtmeisters 2010. Olaf Wittrock, Jugendobmann des SVK, gibt nun die offiziellen Spielpläne bekannt. Gegenüber der vorläufigen Planung haben sich Änderungen nur hinsichtlich des Sonntags ergeben... lesen

26.01.2010

Eine Ära geht zu Ende

Auch die E- Jugend ist nun der SG beigetreten

(von Olaf Wittrock) Seit dem 01.01.2010 ist nun auch die E- Jugend des SV Kollerbeck der SG Altenbergen beigetreten. Somit hat der SV Kollerbeck – außer den D- und B- Juniorinnen - keine eigene Jugendmannschaft mehr... lesen

27.01.2010

Witterung bewirkt Terminänderung

Kreis-Crossmeisterschaft 2010 jetzt am 28. Februar 2010

(luw) Wegen der derzeitgen Wetterlage muss die ursprünglich für den 31. Januar geplante Kreis-Crossmeisterschaft verschoben werden. Bis auf das Datum gibt es keine Veränderungen. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen e.V. - Kreis 16 Höxter und der SV Kollerbeck als Ausrichter laden also nun am 28. Februar 2010 ein zu den Kreis-Cross-Meisterschaften 2010. Weitere Informationen wie Startzeiten etc. ergeben sich aus der Einladung (Download als pdf-Dokument).

31.01.2010

SVK ist Hallenstadtpokalsieger 2010

Große Konfusion nach Spielende

(luw) Viele ratlose Gesichter nach dem letzten Spiel des Senioren-Hallenstadtpokal 2010. Zunächst wurde der SV Bredenborn als Turniersieger gehandelt. Doch dann nahm unser Kapitän Sascha Niemeier den Pokal aus den Händen des Bürgermeisters Robert Klocke in Empfang... lesen

04.02.2010

19 Einheiten in 4 Wochen

Hundertmark gibt Trainingsplan bekannt

(luw) Wenn man den Blick aus dem Fenster wirft, kann man sich angesichts der Wetterlage kaum vorstellen, dass in gut einem Monat die Rückrunde für die Fußballer beginnen soll. Doch muss Jörg Hundertmark wohl oder übel davon ausgehen, dass seine erste Mannschaft am 7. März gegen Dalhausen das erste Mal wieder ran muss. Sein Ziel muss es also sein, die Jungs punktgenau fit und motiviert zu bekommen. Zu diesem Zweck hat sich der Sabbenhausener ein Trainingskonzept mit 19 Einheiten ausgedacht. Darin inbegriffen sind zumindest nach jetziger Planung fünf Spiele. Ob diese Einheiten alle so stattfinden werden, steht noch in den Sternen respektive Wolken. Zur Vorsicht steht jedoch schon im Kleingedruckten "Bitte jederzeit Lauf- und Hallenschuhe mitbringen!". Den Trainingsplan gibt es hier als pdf-Dokument.

06.02.2010

Blick zurück und nach vorn

Generalversammlungam am 19. Februar um 20:00 Uhr bei Fuhrmann

(luw) Es dauert keine zwei Wochen mehr. Dann findet die Generalversammlung 2010 des SV Kollerbeck statt. Noch wartet der Schriftführer auf die Jahresberichte einiger Abteilungen. Doch ist er diesbezüglich guter Dinge. Schließlich sollen diese wie gewohnt vorab in einer Sonderausgabe des Grün-Weißen Treffs und hier auf der Homepage veröffentlich werden. So bleibt auf der Generalversammlung mehr Zeit für Sachthemen. Und da steht in diesem Jahr insbesondere unter TOP 5 das Stichwort "Beitragserhöhung" auf der Agenda. Seit der Euro-Umstellung und der dadurch bedingten minimalen Glättung der Beiträge sind diese trotz vieler Kostensteigerungen im Verein nicht mehr angefasst worden. Präsident Bernward Brisgies hofft auf viele Teilnehmer und gab jetzt die Tagesordnung bekannt. Sie ist hier als pdf-Dokument abrufbar.

08.02.2010

E1 wird Sieger beim Fü/Bo Cup in Höxter

Bei allen Hallenturnieren waren die Kollerbecker Jungs vorne mit dabei, aber das Glück für den Platz an der Sonne blieb ihnen versagt. Vor einer Woche beim Stadtpokal in Bredenborn wurde der dritte Platz erreicht, wie auch bei anderen Turnieren. Diese Woche sollte es dann doch mal endlich der Sieg sein... lesen

09.02.2010

Jahresrückblick 2009 - Tischtennisabteilung

Kanusport und Badminton auch wieder mit dabei

(von Joseph Büker) Auch im Jahr 2009 war die Tischtennisabteilung des SV Kollerbeck wieder sehr aktiv. Neben dem schon traditionellen Tischtennisturnier am Jahresanfang standen in diesem Jahr insbesondere die 19. Kanubootfahrt auf der Weser und eine neue Tischtennisplatte für den Kollerbecker Spielplatz auf der sportlichen Agenda... lesen

09.02.2010

Jahresrückblick 2009 - Radsportgruppe

Mountainbikerenn am Pfingstsamstag mit Teilnehmerrekord

(von Konrad Krüger) Das Jahr 2009 geht für die Radsporttruppe im SV Kollerbeck eher als gemächliches Jahr in die Annalen ein. Als Gründe hierfür sind die vielen Veranstaltungen, die neben dem Radfahren noch anstanden, individuelle Vorhaben einzelner Radsportler oder schlicht und einfach nur eine geringere Motivation zu vermuten. Unter dem Strich bleibt zu verzeichnen, dass „Grün-Weiß“ deutlich weniger auf den heimischen Straßen anzutreffen war. Obwohl es in 2009 nicht gelang, die obligatorische Jahrestour auf die Beine zu stellen, war absolutes Highlight im Veranstaltungskalender zweifellos aber wieder das mittlerweile schon traditionelle Mountainbikerennen am Pfingstsamstag... lesen

11.02.2010

Jahresbericht 2009 - Damenmannschaft

Damenmannschaft überwintert auf gutem 5. Platz

(von Melanie Mönks) Die Rückrundenvorbereitung zur Saison 08/09 erfolgte am 21.01.09 mit einer Laufeinheit auf Kollerbecks Straßen. Um etwas Abwechslung zu bieten, nahmen wir Carolins Angebot an und ließen uns von ihr durchs Höxteraner Hallenbad treiben. Damit war nicht das Treibenlassen, sondern das Treibenhetzen gemeint (Ausdauerschwimmen)... lesen

11.02.2010

Jahresbericht 2009 - Tennisabteilung

Mitgliederwerbung gut angekommen

(von Karl Brakweh) Am 20.02.2009 fand die letzte Generalversammlung der Tennisabteilung im Clubhaus in den Teichwiesen statt. Um 19:30 eröffnete Karl Brakweh die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. In einer Schweigeminute wurde der Toten des Sportvereins gedacht. Nach Feststellung der Beschlussfassung der Generalversammlung wurde der Jahresbericht des Abteilungsvorsitzenden, der sportliche Jahresrückblick des Sportwartes, sowie der Kassenbericht verlesen. Nach der Kassenprüfung, bei der es keinerlei Beanstandungen gab, wurde dem Vorstand Entlastung erteilt... lesen

14.02.2010

Jahresbericht 2009 - AH-Abteilung

Kollerbeck und Niese rücken noch näher zusammen

(von Alfons Reinhard) Die Generalversammlung der Alt-Herren-Abteilung fand am Freitag, dem 29. Dezember 2008, in der Gaststätte „Zum Niesetal“ bei Maria Möhring statt. Im Vereinslokal der Alt-Herren trafen sich 29 Mitglieder, unter ihnen mit Thomas Krüger, Jürgen Wöhning und Thomas Heukrodt auch eine Abordnung unserer Sportfreunde aus Niese. Nach der Begrüßung durch unseren AH-Obmann Dieter Reinhard bat er zur Gedenkminute. Es folgte der ausführliche Jahresbericht des Schriftführers, den Dieter Reinhard stellvertretend vorlas, sowie der anschließende sportliche Jahresrückblick durch Thomas Krüger... lesen

16.02.2010

Jahresbericht 2009 - Jugendabteilung

Erfolgreiches Jahr 2009 für Kollerbecker Jugend

(von Kevin Mönks, Fabian Platte und Katharina Brisgies) Die letzte Generalversammlung der Jugend fand am 13.02.2009 statt. Nach der Begrüßung durch unseren Jugendobmann Jürgen Happe wurde still den Verstorbenen des Vereines gedacht. Anschließend ging unser Jugendobmann Jürgen Happe auf die Vorstandsarbeit in 2008 ein und erklärte, warum Jugendarbeit auch in Zukunft  wichtig ist... lesen

17.02.2010

Jahresbericht 2009 - Seniorenfußball

Als Ligaprimus in die Winterpause

(luw) Die erste Mannschaft des SVK schloss die Saison 2008/2009 mit dem siebten Platz in der Höxteraner A-Liga ab. Nach dem Bezirksligaabstieg im Jahr 2008 hatten wohl nicht wenige Anhänger des SVK auf ein besseres Abschneiden in der A-Liga gehofft. Doch die unnötige Niederlage am 25. Spieltag gegen den dezimierten Tabellenzweiten und späteren Aufsteiger aus Stahle verhinderte eine bessere Platzierung. Diese Niederlage erwies sich im Nachhinein als großer Knackpunkt. Jetzt schenkte „Die Erste“ die Saison regelrecht her. So kam es zu der beachtenswerten Tatsache, dass der SVK in dieser Saison seine vier Derbys gegen Altenbergen/Vörden und Bredenborn allesamt verlor. Souveräner Meister wurde im Übrigen die SG Alhausen/Pömbsen, die jedoch laut Statuten nicht aufsteigen konnte und den Weg zurück in die B-Liga antrat... lesen

17.02.2010

Jahresbericht 2009 - Leichtathletik Erwachsene

(von Heinrich Rheker) Drei Laufveranstaltungen wurden von der Laufgruppe organisiert... lesen

19.02.2010

Laufveranstaltungen 2010 im Kollerbecker Rehbergstadion

Heinrich Rheker gibt Ausschreibungen bekannt

(luw) Auch für das Jahr 2010 stehen wieder einige läuferische Höhepunkte auf dem Programm. Heinrich Rheker gab bereits jetzt die Ausschreibungen für den Pfingstlauf und den Köterberglauf bekannt. Beide Termine gehören mit zum HochstiftCup 2010 und garantieren so ebenso viele Teilnehmerzahlen wie gute Ergebnisse. Die Ausschreibungen stehen hier zum Download bereit: Pfingstlauf und Köterberglauf.

20.02.2010

Jahresbericht 2009 – Gesamtverein SVK

Besondere Ereignisse in chronologischer Reihenfolge

(luw) .. lesen

20.02.2010

Ehrung: Willi Krüger macht 40. Sportabzeichen

Generalversammlung des SVK verläuft harmonisch

(luw) Es wurde viel diskutiert im Vorfeld. Und das sowohl innerhalb des Vorstandes als auch unter den Mitgliedern. Würde die vom Vorstand geplante Anhebung der Mitgliedsbeiträge das entscheidende Gremium geräuschlos passieren? Am gestrigen Freitag um 21:45 Uhr stand es dann fest. Mit nur zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen segnete die Generalversammlung des SVK die Beitragserhöhungen ab. Männer zahlen nun 30 statt bisher 25 EUR jährlich. Für die Frauen steigt der Satz ebenfalls um 5 EUR auf 20 EUR... lesen

22.02.2010

Crosslauf erneut verschoben

Neuer Termin: 14. November

(luw) Der vom SVK und dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen e.V. Kreis Höxter organisierte Lauf sollte an sich am 31. Januar stattfinden. Wegen der Wetterlage wurde als neuer Termin der 28. Februar auserkoren. Der musste jetzt aber auch dran glauben. Heinrich Rheker gab heute bekannt: "Nach Unterredung mit KLO Kulinna wird der Crosslauf erneut verschoben. Neuer Termin ist der 14. November 2010. Eine entsprechende Ausschreibung folgt." Dem ist nichts hinzuzufügen.

17.03.2010

13. Kollerbecker Mountain-Bike-Rennen am 22. Mai

Veranstaltung im Rahmen der Rennserie „challenge4mtb“

(luw) Am Pfingstsamstag findet das 13. Kollerbecker Mountainbikerennen im Rahmen der Rennserie "callenge4mtb" statt. Start und Ziel ist das Kollerbecker Rehbergstadion. Rennleiter Konrad Krüger gab nun die Ausschreibung bekannt... lesen

17.03.2010

Jörg Hundertmark: „Wir können starten!“

SVK empfängt Bredenborn doppelt

(luw) Nach den beiden Generalabsagen an den letzten beiden Wochenenden stehen nun die Chancen nicht schlecht für den verspäteten Auftakt in die Rückserie. Und wie es der Zufall bzw. Staffelleiter will, ist es der Rivale aus dem benachbarten Eichenwald, der am Sonntag gleich doppelt im Rehbergstadion zum Derby erwartet wird. Denn sowohl erste als auch zweite Mannschaft spielen gegen Bredenborn. Besser und spannender kann das Fußballjahr 2010 also kaum beginnen. Der Grün-Weiße Treff sprach mit dem Trainer Jörg Hundertmark... lesen

18.03.2010

SVK der Zukunft voraus

Mit WLAN-Brücke zum elektronischen Spielbericht

(luw) Ab der kommenden Saison ist es Pflicht für alle Vereine im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen-Lippe: Der PC ersetzt ab dem 01.07.2010 Stift und Kohlepapier. Die offiziellen Spielberichte sind damit künftig direkt elektronisch am Computer zu erfassen und ins „dfbnet“ einzupflegen. Das gilt sowohl für den Senioren- als auch für den Juniorenbereich. Der SVK setzte diesen Standard bereits seit Beginn der laufenden Saison um. War die bisherige EDV-Lösung allerdings eher provisorische Natur, so gelang am letzten Wochenende endgültig der Schritt zur professionellen Konfiguration... lesen

21.03.2010

Kollerbeck kassiert Derby-Klatsche

SVK vs. Bredenborn 2:5

(luw) Lange haben wir drauf gewartet. Aber so hatten wir uns das erste Meisterschaftsspiel unserer ersten Mannschaft mit Sicherheit nicht vorgestellt. Denn die Hundertmark-Kicker unterlagen deutlich gegen heute gnadenlos effektive Germanen aus Bredenborn mit 2:5. Torschützen für den SVK waren Michael Meyer und Pascal Ewers... lesen

28.03.2010

E-Jugend mit durchwachsenem Einstand

(von Olaf Wittrock) Die Gegner der E1 im ersten Heimspiel der Saison hieß Rolfzen-Sommersell. Die wie gewohnt körperbetont spielende Spvg aus dem Nachbardorf war während der gesamten Spielzeit nicht wirklich torgefährlich. Das Spiel wurde auf dem Aschenplatz durchgeführt, was dem Gegner nicht wirklich schmeckte... lesen

28.03.2010

Kompletter Fehlstart noch soeben verhindert

FC Aa-Nethetal vs. SVK 1:1

(luw) Nach der 2:5-Auftaktniederlage gegen Bredenborn verhindert Niklas Rheker mit seinem späten Treffer in der 83. Spielminute zum 1:1-Ausgleich in Riesel den kompletten Fehlstart des SVK in das Sportjahr 2010... lesen

30.03.2010

Über Ostern endlich in die Gänge kommen…

Gründonnerstag, 18:15 Uhr: SVK empfängt Dalhausen

(luw) 2:5 gegen Bredenborn. 1:1 in Riesel. Das ist definitiv zu wenig für einen Herbstmeister, der natürlich auch zum Ende der Saison ganz oben stehen möchte. Gut, dass jetzt über Ostern gleich doppelt die Möglichkeit besteht, die Dinge wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Denn am Gründonnerstag empfängt der SV Kollerbeck um 18:15 Uhr den SV Dalhausen, ehe es am Ostermontag nach Bergheim geht. Anstoß ist dort um 15:00 Uhr. Vorher spielt unsere zweite Mannschaft übrigens ebenfalls gegen Bergheims Reserve... lesen

30.03.2010

Linksfuß Marlen Niemeier schießt erstes Rückrundentor für den SVK.

7:0 Sieg gegen Lemgo West.

(mm) Das Comeback von Christin Stiewe war in der 3 Minute schon gelaufen... lesen

01.04.2010

SVK-Motor läuft immer noch nicht rund

SVK I vs. SV Dalhausen 1:1

(luw) Zugegeben, abgesoffen ist er noch nicht, der Motor des SVK. Aber mächtig stottern tut er schon. Zum zweiten Mal in Folge kommt der SVK nicht über ein 1:1 hinaus und muss wegen des späten Ausgleichs sogar eher noch zufrieden sein mit diesem einen Punkt. Dieses Mal hieß der Gegner Dalhausen und war lange nicht so stark, als dass mehr nicht drin gewesen wäre. Den Kollerbecker Treffer markierte Jörg Hundertmark persönlich in der letzten Minute der regulären Spielzeit, nachdem er sich in bester Günther-Netzer-Manier zuvor selbst eingewechselt hatte... lesen

01.04.2010

Hundertmark: „Am 13. Juni müssen sich unsere Weg trennen“

Jörg Hundertmark verlässt den SVK zum Saisonende

(luw) Das schlug ein wie eine Bombe und zunächst vermutete manch einer noch einen schlechten Aprilscherz. Doch nach und nach setzte sich die Erkenntnis durch: Er meint es ernst! Nachdem Jörg Hundertmark also bereits am vergangenen Dienstag den Vorstand des SVK informiert hatte, setzte er heute seine Mannschaft in Kenntnis: „Ich muss zum Saisonende leider aufhören. Ich bekomme Beruf und Trainerjob nicht mehr unter einen Hut!“ Jörg Hundertmark hatte den SVK bereits von 2003 bis 2007 trainiert und stieg mit ihm erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf. Nach einer kurzen Verschnaufpause kam er 2008 wieder zurück zum SVK. Der Grün-Weiße Treff sprach mit dem 41-jährigen Sabbenhausener über seine Entscheidung... lesen

05.04.2010

Drittes 1:1 in acht Tagen

SV Bergheim vs. SV Kollerbeck 1:1

(luw) Der SV Kollerbeck kommt auch im vierten Spiel nach der Winterpause nicht über ein 1:1 beim SV Bergheim hinaus. Zur Abwechslung sind unsere Jungs aber dieses Mal mit 1:0 in Führung gegangen. Gegen Nethetal und Dalhausen war man ja demgegenüber lange Zeit einem Rückstand hinterhergelaufen. Am Endresultat ändert das aber leider nichts. Denn kurz nach der Halbzeit fiel das 1:1 und Marc Neumann flog mit gelb-rot vom Platz. So kam es, dass man erneut mit dem 1:1 schon fast wieder zufrieden sein muss. Man schraubt ja schließlich seine Ansprüche runter... lesen

07.04.2010

Gegen Tabellenletzten endlich dreifach punkten

Sonntag, 16:00 Uhr: SVK vs. SV Ovenhausen

(luw) Vier Spiele sind nach der Winterpause absolviert. Die Bilanz des SVK ist einigermaßen erschreckend für einen Herbstmeister, der mit großen Ambitionen in die Rückrunde gestartet ist. Nur drei Punkte geholt. Kein Spiel gewonnen. Nur drei Tore geschossen. Wann, wenn nicht jetzt am Sonntag gegen den Tabellenletzten, gegen den SV Ovenhausen, sollen drei Punkte her? Doch Vorsicht! Ovenhausen trotzte auch am letzten Spieltag dem SV Fürstenau/Bödexen ein 0:0 und damit einen Punkt ab. Das war allerdings auch erst der vierte Zähler der Schwarz-Weißen... lesen

08.04.2010

Schlechtes Spiel bei schlechtem Wetter

Die Damen vom SVK siegen mit 4:0 gegen den TuS RW Schieder

(mm) Die Damen gingen als klarer Favorit ins Spiel, aus diesem Grund sollte auch eigentlich etwas für das Torverhältnis getan werden. Das nach 90 Minuten nur 4 Treffer auf das Kollerbecker Konto gingen, entsprach keineswegs dem gesteckten Ziel... lesen

08.04.2010

SVK Damen – Berlebeck Heiligenkirchen 4:2

Die Kollerbecker Damen legten gleich los wie die Feuerwehr, in nichts zu vergleichen zum Spiel gegen Schieder.

(mm) Immer wieder sahen die Zuschauer schöne Spielzüge und erfolgreiche Zweikämpfe der Kollerbecker Damen. So war es auch nicht verwunderlich, dass der SVK durch 2 schöne Tore von Sabine mit 2:0 in die Halbzeitpause ging... lesen

08.04.2010

Kollerbecker Damen holen einen Punkt beim Spitzenreiter

Eichholz/ Remmighausen – SVK Damen 2:2

(mm) Wer hätte das nach den sehr durchwachsenen Leistungen in den letzten beiden Wochenspielen gegen Gegner aus den unteren Tabellenregionen gedacht. Die Kollerbecker Damen waren sehr nervös und hatten vor dem Siel gehörigen Respekt vor dem Tabellen-Ersten. Da sie zu allem Unglück auch nur mit 10 Spielerinnen angereist waren, rechnete sich niemand eine reelle Chance beim Tabellenführer aus, dennoch sollte Eichholz nicht kampflos das Feld überlassen werden. Mit dem Anpfiff war die Nervosität wie weggeblasen. Jede SVK Spielerin kämpfte für zwei und so war die zahlenmäßige Unterlegenheit zu keinem Zeitpunkt des Spiels zu bemerken... lesen

09.04.2010

Achtung! Geänderte Anstoßzeit gegen Ovenhausen

Statt um 15:00 Uhr beginnt das Spiel um 16:00 Uhr

(luw) Das Spiel gegen den TuS Ovenhausen wird am kommenden Sonntag erst um 16:00 Uhr angepfiffen. Das gab heute Staffelleiter Adolf Muhr per Mail bekannt. Die Spielverlegung erfolgte auf Wunsch von Jörg Hundertmark, der am Sonntag bis in den Nachmittag hinein beruflich unterwegs ist.

11.04.2010

Befreiungsschläge sehen leider anders aus

SVK schlägt den TuS Ovenhausen mit 3:0

(luw) Zu gerne würde ich hier vom Befreiungsschlag nach dem miserablen Rückrundenauftakt sprechen. Und vom geplatzten Knoten. Immerhin, wir haben drei Buden gemacht. Wer jedoch das Spiel und insbesondere die Klasse des heutigen Gegners gesehen hat, der weiß, dass dieses 3:0 nicht mehr sein kann und darf als die vor dem Spiel von allen Seiten geforderten drei Punkte. Und wirklich nicht mehr. Die Tore für den SVK erzielten Jens Rendorf, Michael Meyer und Niklas Rheker... lesen

13.04.2010

Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit besser

Die Damen des SVK gewinnen gegen TuRa Heiden 1:0

(mm) Da sich die Damen in der Hinrunde, nach einem schlechten Spiel, schon mit einem 0:0 zufrieden geben mussten, war heute von allen mehr Engagement gefordert... lesen

18.04.2010

SVK verliert typisches 0:0-Spiel

SVK unterliegt in Lauenförde 0:1

(luw) „Not gegen Elend.“ „Offensiver Offenbarungseid.“ Harte Worte, die so oder so ähnlich unter den etwa 30 mitgereisten Kollerbecker Fans schon während des Spiels die Runde machten. Und tatsächlich schaffte es der SV Kollerbeck über 90 lange Minuten nicht, sich eine einzige vernünftige Torchance zu erarbeiten. Nicht ein einziges Mal stieg der Adrenalinspiegel aufgrund einer Situation im Lauenförder Strafraum. Und weil die Kollerbecker Abwehr um Aushilfslibero André Struck hinten zwar ebenfalls keine großen Probleme mit den gegnerischen Stürmern hatte, aber eben einmal nicht aufgepasst hatte, ging das Spiel tatsächlich mit 0:1 verloren... lesen

20.04.2010

Aa Nethetal – SVK Damen 0:5

Kathrin eröffnet in der 35. Minute das Quintett

(mm) Die Damen des SVK brachten am Freitag im Nachholspiel gegen den Fc Aa Nethetal einen 5:0 Sieg mit nach Hause. In dieses Spiel war man recht locker gegangen, da man im Hinspiel auf heimischen Platz den Gegner mit einem 14:0 nach Hause geschickt hatte. Schon ab der ersten Minute wurde Druck aufs gegnerische Tor gemacht. Sabine, Karina und Franziska hatten Chancen am laufenden Band... lesen

21.04.2010

„Wir haben das Fußballspielen nicht verlernt“

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK empfängt den SV Fürstenau/Bödexen

(luw) So hatten sich das die Kollerbecker Fußballfans selbst in ihren schlimmsten Träumen nicht vorgestellt: Der Rückrundenauftakt ihrer Ersten Mannschaft ging völlig in die Hose. Die Mannschaft ist nach wie vor auf der Suche nach der verloren gegangenen Durchschlagskraft. Und der Meisterschaftszug ist erst einmal ohne die Grün-Weißen abgefahren. Diese Tatsachen wollen erst einmal verdaut werden. Am Sonntag kommt nun der SV Fürstenau/Bödexen ins Kollerbecker Rehbergstadion... lesen

25.04.2010

Die neuen Remis-Könige

SVK vs. SV Fürstenau/Bödexen 1:1

(luw) Unentschieden. 1:1. Hatten wir ja lange nicht. Bereits zum vierten Mal in dieser Rückserie trennte sich der SVK mit diesem Ergebnis von seinem Gegner. Dieses Mal hieß er SV Fürstenau/Bödexen, der am Ende wahrscheinlich gut zufrieden sein kann mit dem Resultat. Zwar hatten die Blauen zur Halbzeit noch mit 1:0 geführt und somit Hoffnung auf drei Punkte. Nach dem Seitenwechsel allerdings spielte nur noch der SV Kollerbeck, dem dementsprechend auch verdient der Ausgleich gelang. Der Torschütze hieß Jens Rendorf... lesen

27.04.2010

Damen verlieren gegen Aufstiegskandidaten Ottbergen – Bruchhausen 0:2

Diejenigen, die dieses Spiel sahen und auch spielten, hatten den Eindruck eines deja-vus vom Hinspiel.

(mm) Es begann damit, dass Ottbergen den Anstoß ins Spiel erhielt und dann ging es ganz fix. Anpfiff - Anstoß - Ballabgabe an Carolin Stöver. Diese lief ungehindert aufs SVK-Tor zu - Schuss und Tor: 1:0 für Ottbergen. Nicht einmal 15 Sekunden waren gespielt und die Damen des SVK lagen hinten. Erste Parallele zum Hinspiel, denn da hatten die Kollerbeckerinnen  ihren ersten Gegentreffer auch schon sehr früh, nämlich in der 2. Spielminute, einstecken müssen... lesen

27.04.2010

SVK Damen verlieren 1:0 im Derby gegen den SV Bökendorf

Der Fußballgott meint es derzeit nicht gut mit unseren SVK Damen.

(mm) Vor dem Spiel war schon klar, hier können wir nur was reißen, wenn wir als Team auftreten und Kampfbereitschaft zeigen. Am Ende hieß es allerdings: „Alles richtig gemacht und dennoch verloren.“.. lesen

02.05.2010

1:1! Was sonst?

Amelunxen und Kollerbeck trennen sich unentschieden

(luw) Wir streben auf einen neuen Rekord zu: Auch gegen Amelunxen hieß es am Ende 1:1 unentschieden. Und das schon zum fünften Mal in dieser Rückserie. Zwischendurch gingen noch zwei Spiele gegen Bredenborn und Lauenförde verloren. Immerhin gegen Ovenhausen gab es einen dreifachen Punktgewinn. Dennoch sprach Kunibert Meyer nach dem Spiel wohl vielen Kollerbecker Fans aus der Seele: „Da müssen wir ja einigermaßen glücklich sein, in der Hinrunde so viele Punkte gesammelt zu haben. Sonst müsste man sich tatsächlich noch um den Abstieg Gedanken machen!“ Das Kollerbecker Tor des Tages erzielte Pascal Ewers... lesen

03.05.2010

Zum Haareraufen: Mit 1:2 verloren die Damen des SVK am Mittwoch gegen Lieme

Es gibt viel zu tun.

(mm) Vier Wochen bis zum Saisonende sind die SVK Damen nicht mehr gut in Schuss. Bei den Spielen der vergangenen Wochen fuhren die Damen keinen einzigen Sieg ein... lesen

03.05.2010

Damenmannschaft: Remis fördert Unmut

Nur Unentschieden gegen Brakel: 1:1

(mm) Schon früh im Spiel musste Melanie hinter sich greifen, 1:0 für Brakel in der 7. Spielminute... lesen

05.05.2010

Hundertmark: Werden die Saison nicht abschenken

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK empfängt TIG Brakel

(luw) Zur Winterpause wurden sie noch belächelt. Im Aufstiegskonzert wolle man mitspielen. Mittlerweile hat die TiG Brakel die Ungläubigen verstummen lassen. Sieg um Sieg wird eingefahren. Den SV Kollerbeck haben sie mittlerweile eingeholt in der Tabelle. Das jedoch ist kein allzu großes Kunststück. Denn spätestens seit Einführung der 3-Punkte-Regelung im Jahr 1994 kommt man mit Unentschieden nicht mehr weit. Und zu mehr will es beim SVK derzeit einfach nicht reichen. Wird ausgerechnet gegen die Türken aus Brakel der Knoten platzen? Jörg Hundertmark stellt sich nicht nur dieser Frage... lesen

09.05.2010

Auch gegen TIG 1:1

Torschütze für den SVK wieder Pascal Ewers

(luw) Nicht schlecht staunte am Samstagmorgen möglicherweise so mancher Kollerbecker Leser bei der Lektüre seines Westfalenblatts. Im Vorbericht zum Duell SVK-TIG war doch dort tatsächlich zu lesen, dass „die Offensivreihen beider Teams derzeit bestens funktionieren“ würden. Klar, TIG ist im Moment super drauf und hat in der Woche sogar Tabellenführer Driburg aus dem Kreispokal geworfen. Das passt also. Aber was die derzeitigen Offensivqualitäten des SVK angeht, hätte man doch am liebsten einmal genauer nachgefragt in der Redaktion. Aber Schwamm drüber... lesen

09.05.2010

SVK - Damen im Torrausch

SVK – TSV Oerlinghausen: 8:0

(mm) Endlich! Nach langer Durststrecke konnten die SVK - Damen mal wieder als eindeutiger Sieger vom Platz gehen. Lag es am klar unterlegenden Gegner oder an den beiden neuen lavendelfarbenen Spielbällen, die von Sascha Niemeier für die Damen gesponsert wurden?.. lesen

16.05.2010

Personaldecke wird immer dünner

Marc Neumann vier Wochen gesperrt

(luw) Nachdem Marc Neumann im Spiel gegen TIG Brakel zunächst mit gelb-roter Karte vom Platz gestellt worden war und sich dann ein gleichermaßen kurzes wie intensives Wortgefecht mit Schiedsrichter Paul Meier geliefert hatte, wurde er nun nachträglich vom Staffelleiter mit einer Sperre von vier Wochen - längestens aber vier Spiele - belegt. Diese beginnt aus formellen Gründen jedoch erst nach dem Spiel gegen Altenbergen/Vörden und dauert damit bis Saisonende. Die Sperre an sich ist umso bitterer, als dass die Spielerdecke der ersten Mannschaft derzeit ohnehin an allen Ecken und Enden zu kurz ist. Da schmerzt der Ausfall des kampfstarken Defensivmannes gleich doppelt.

16.05.2010

Ende der Remis-Serie

SVK gewinnt in Vörden 3:1

(luw) Nur bitte nicht schon wieder ein 1:1. Das Spiel gegen die SG Altenbergen/Vörden schreibt die 85. Spielminute und alles deutet erneut auf das alt bekannte Ergebnis hin. Doch dann rückt Libero Jens Rendorf mit nach Vorne und köpft aus kurzer Entfernung das erlösende Tor zum 2:1... lesen

20.05.2010

2:1 gewonnen! Geht doch!

Die Damen siegen gegen technisch starke Barntruperinnen

(mm) Vor dem Spiel war eigentlich schon alles gelaufen. Beide Trainer nicht anwesend, Trikots wurden zu Hause vergessen und die Schuhe der SVK Torhüterin lagen zu Hause. Das hieß, es konnte nur noch besser werden. Und so war es dann auch... lesen

20.05.2010

Sport total an Pfingsten

Samstagabend Championsleague auf Leinwand

(luw) Traditionell steht das Pfingstfest in Kollerbeck ganz im Zeichen des Sports. Am Samstag stehen ab 13:00 Uhr wie gewohnt die Mountainbike-Rennen auf dem Programm. Abends wartet dann noch ein besonderer Leckerbissen auf alle fußballbegeisterten Kollerbecker. Auf einer Leinwand wird ab 20:30 Uhr das Championsleague-Finale zwischen dem FC Bayern München und Inter Mailand gezeigt. Am Sonntag fällt dann um 09:25 Uhr der Startschuss für die Pfingstläufe. Das Programm gibt es hier als pdf-Dokument.

24.05.2010

Ergebnisse Pfingstlauf online

(as) Die aktuellen Ergebnisse des Pfingstlaufes gibt es hier. Walken und Vorlauf wurden heute ergänzt.

24.05.2010

Ergebnislisten MTB sind online

(luw) Die MTB-Ergebnislisten vom Pfingstsamstag stehen hier zum Download bereit. Bilder können bei Zooomr eingesehen werden.

24.05.2010

Keine Schnitte in Hembsen

SVK verliert 0:3

(luw) „Mit einem Sieg heute stehen wir auf Tabellenplatz zwei und haben eine realistische Chance auf den Vizemeistertitel.“ Jörg Hundertmark hatte vor dem Spiel noch einmal alles versucht, um seine Spieler zu motivieren. Das allerdings ohne sichtlichen Erfolg. Das, was der SVK in Hembsen auf den Platz brachte, war eines Vizemeisters definitiv nicht würdig. So ging das Spiel auch in dieser Höhe verdient mit 0: 3 verloren. Zur Ehrenrettung der Mannschaft darf alleine die Tatsache gereichen, dass die letzten beiden Tore erst in den Minuten 85 und 86 fielen. Bis kurz vor Schluss konnte man als Kollerbecker Anhänger also noch auf das gute, alte 1:1 hoffen. Das jedoch nur theoretisch... lesen

27.05.2010

Es geht um mehr als nur um einen Saisonabschluss

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK empfängt den TuS Vinsebeck

(luw) Ginge es in der A-Liga um die so genannten internationalen Plätze, so wäre die jetzige Situation zwei bzw. drei Spieltage vor Ende der Serie an Spannung kaum zu überbieten. Immerhin trennen den zweiplatzierten TuS Vinsebeck und den Tabellenneunten TuS Hembsen gerade einmal sechs Punkte. Der SVK hängt mit 39 Punkten mittendrin und könnte sich als aktueller Fünfter somit noch berechtigte Hoffnung auf die direkte Championsleague-Qualifikation machen. Auch haben die Grün-Weißen sogar noch ein Spiel mehr zu absolvieren als so mancher Konkurrent. Wie gesagt: Für Spannung wäre also gesorgt... lesen

29.05.2010

Kollerbecker E 1 beendet Saison auf Platz 5

(von Olaf Wittrock) Mit einem hervorragenden fünften Tabellenplatz beenden die Kollerbecker Jungs und Mädchen die Saison... lesen

30.05.2010

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Viele Geschenke beim 3:3 gegen Vinsebeck

(luw) In einem packenden und hochemotionalen Match trennte sich der SVK 3:3 unentschieden vom TuS Vinsebeck. Der SVK war zwar über die gesamte Partie hinweg die Spiel bestimmende Mannschaft, verteilte aber insbesondere bei den Gegentoren Nummer eins und drei fleißig Geschenke und muss so mit dem einen Punkt zufrieden sein... lesen

31.05.2010

SVK Damen – TBV Lemgo 5:1

(mm) Lena siegt beim Eurovision Song Contest, Vitali Klitschko bleibt Schwergewichts-Weltmeister, Jogis Elf gewinnt gegen Ungarn und die SVK-Damen dürfen sich im Siegesreigen mit einreihen. Denn nach einem schönen Spiel siegen die Damen mit einem 5:1 gegen den viertplatzierten TBV Lemgo... lesen

03.06.2010

„Werde langsam traurig…“

Sonntag, 15:00: SVK – TuS Bad Driburg

(luw) Jetzt sind es nur noch zwei Spiele für Jörg Hundertmark als „Grün-Weißer“. Am Sonntag ist Meister und Aufsteiger TuS Bad Driburg zu Gast im Kollerbecker Rehbergstadion. Am darauf folgenden Sonntag geht es noch einmal nach Brakel. Dann gehört die Ära „Hundertmark beim SVK“ wohl endgültig der Vergangenheit an. Ein allerletztes Mal schrieb ich Jörg an mit „Kannst Du mir ein bisschen was schreiben für den Treff?“ Ein allerletztes Mal kam prompt und unverzüglich die detaillierte und wohl formulierte Antwort. Dieses Mal allerdings mit dem ebenso kleinen wie offenen Zusatz „Werde langsam traurig.“ Doch zunächst das Sportliche... lesen

06.06.2010

„Ich brauche familiäre Atmosphäre“

Norbert Dölitzsch ab Sommer Trainer beim SVK

(luw) Seit einiger Zeit schon waberte das Gerücht durch Kollerbeck und den Fußballkreis Höxter. Jetzt ist es also offiziell. Norbert Dölitzsch, ehemalige 2.-Liga-Profi bei Schloss Neuhaus und scheidender Trainer des SV Höxter, wird ab der kommenden Saison die fußballerischen Geschicke beim SV Kollerbeck leiten. Präsident Bernward Brisgies vermeldete am Rande des Spiels des SVK gegen den TuS Bad Driburg Vollzug: „Wir freuen uns, einen ausgewiesenen Fußballfachmann für uns gewinnen zu können. Wir verbinden große Hoffnungen mit dem Namen Norbert Dölitzsch.“.. lesen

06.06.2010

Kollerbecker E Jugend steht im Pokalfinale

(von Loaf Wittrock) Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit über 40° Spielten die Kollerbecker Jungs am vergangenen Samstag in Rolfzen um den Einzug in die Pokalendrunde... lesen

06.06.2010

SVK ermauert sich auch 1:1 gegen Driburg

Pascal Ewers erneut Torschütze für den SVK

(luw) Bei Temperaturen und Luftfeuchtigkeit jenseits von Gut und Böse erkämpfte sich der SVK einen Punkt gegen den Meister und Aufsteiger TuS Bad Driburg. Am Ende taumelten die Kicker in grün und weiß zwar, sie fielen aber nicht. Überragender Mann war erneut Keeper Jens Schölzel, der die Driburger schier zur Verzweiflung brachte. Daneben beeindrucke Martin „Kiesel“ Rheker. Der etatmäßige Spieler der zweiten Mannschaft vertrat ab der 35. Spielminute den verletzten Libero Jens Rendorf und erntete am Ende der Partie Schulterklopfen von allen Seiten. Und das vollkommen zu Recht... lesen

13.06.2010

Hundertmark mit historischer Klatsche verabschiedet

SVK geht mit 1:10 in Brakel unter

(luw) „Wenn ich Euch nicht kennen würde, dann würde ich das hier und heute persönlich nehmen.“ Deutliche Worte des tief enttäuschten Trainers Jörg Hundertmark in der Pause beim Halbzeitstand von 0:6. Gerichtet an die Mannschaft, mit der er so viele Erfolge feiern konnte. Und weiter: „Nach sechs Jahren beim SVK muss ich ausgerechnet in meinem letzten Spiel die Charakterfrage stellen. Jetzt geht es um unsere Ehre. Lasst es bitte nicht zweistellig werden!“.. lesen

20.06.2010

Förderverein SV Grün–Weiß Kollerbeck e.V.

Einladung zur Gründung eines Fördervereins für den SVK

(von Josef Wittrock) Liebe Sportfreunde, hiermit laden wir Euch ein, an der Gründung eines Fördervereins für den SV Grün-Weiß Kollerbeck mitzuwirken... lesen

27.06.2010

29. Auflage des Höpperturniers am 3. Juli - ACHTUNG: Neuer Spielplan!

Team Doikschnoiders wollen Titel verteidigen

(luw) Am nächsten Samstag ist es endlich wieder so weit. Das gute, alte Höpperturnier geht in die 29. Runde. Mit dabei sind wieder namhafte Mannschaften aus allen Teilen der Bundesrepublik. Veranstalter in diesem Jahr ist die Alte-Herren-Mannschaft aus Kollerbeck und Niese. Mit in den Terminplan eingearbeitet wurde in weiser Voraussicht das Viertelfinalspiel der deutschen Mannschaft. Das Spiel wird auf Großbildleinwand übertragen. Detaillierte Informationen gibt es hier als pdf-Dokument. ACHTUNG, der enthaltene Spielplan ist nicht mehr aktuell, hier gibt es den Neuen!

15.07.2010

Saisonauftakt in Bökendorf

Kreispokal-Quali am 1. August

(luw) Wie Geschäftsführer Alexander Stecker vor wenigen Minuten per SMS vom Staffeltag in Bödexen mitteilte, beginnt für den SVK die Saison 2010/11 mit einem Auswärtsspiel in Bökendorf am 1. August. Dann nämlich steht die Quali-Runde für den Kreispokal an. Im Erfolgsfall würde dann eine Woche später in der ersten Hauptrunde der TuS Bad Driburg warten. Im letzten Jahr ist der SVK gleich im ersten Spiel gegen die SpVg. Rolfzen/Sommersell ausgeschieden.

18.07.2010

Großreinemachen auf dem Sportplatz am 24. Juli

Präsident ruft alle Abteilungen auf

(luw) Zu einer großen Säuberungsaktion rund um das Sportgelände ruft Präsident Bernward Brisgies auf. Los gehen soll es am Samstag, den 24.07.2010, um 10:00 Uhr. Im Anschluss wird um ca. 14:00 Uhr gegrillt. Brisgies: "Wünschenswert ist die Teilnahme von allen Abteilungen, insbesondere der Jugend und der Fußballer! Es wäre auch gut, wenn Handwerksgeräte mitgebracht werden, zum Beispiel Heckenscherren, Freischneider, Schüppe und Besen."

19.07.2010

Norbert Dölitzsch bittet zum Training

(luw) Die Spieler kennen ihn schon. Aber auch all den anderen Interessierten - allen voran Karl-Heinz Stecker - soll er wie versprochen nicht vorenthalten bleiben: Der durchaus anspruchsvolle Trainingsplan zur Vorbereitung auf die Saison 2010/2011 steht hier zum Download bereit.

25.07.2010

Köterberglauf am 21. August

Heinrich Rheker gibt Details bekannt

(luw) .. lesen

30.07.2010

Klaus-Fischer-Fußballschule 2010

die Klaus-Fischer-Fußballschule

(fw) Bilder von der Klaus-Fischer-Fußballschule 2010 gibts hier.. lesen

01.08.2010

Die Kleinsten ganz sportlich

Mini-Sportabzeichen im Rehbergstadion

(luw) Mit Freude haben jetzt zahlreiche Kinder in Kollerbeck das Mini-Sportabzeichen abgelegt... lesen

01.08.2010

Norbert Dölitzsch mit Debütsieg

SV Bökendorf – SV Kollerbeck 0:4

(luw) In der Qualifikationsrunde für den Krombacher Kreispokal hat der SVK souverän und einigermaßen standesgemäß gegen den C-Ligisten SV Bökendorf 4:0 gewonnen. Bei konsequenter Torausbeute insbesondere in Durchgang Numero eins hätte das Ergebnis auch deutlich höher ausfallen können. So aber trafen „nur“ Pascal Ewers (2), Lukas Meyer und Martin Rheker... lesen

03.08.2010

54’, 74’, ’90, 2030?

(luw) (von Christine Bielefeld-Welling) Unter diesem Motto stellt sich die jüngste Gruppe des SVK vor... lesen

08.08.2010

Pokal-Aus gegen Bezirksligisten

SVK – TuS Bad Driburg 1:3

(luw) Eine Woche vor Saisonbeginn hat der SVK sein Kreispokalspiel gegen den TuS Bad Driburg mit 1:3 verloren. Zwar hatten die Grün-Weißen noch zur Halbzeit mit 1:0 geführt, doch aufgrund der gegnerischen Überlegenheit in der zweiten Spielhälfte muss der Driburger Sieg wohl oder übel als verdient bezeichnet werden. Beim SVK ging spätestens nach der Hinausstellung von Matthias Brisgies und der damit zusammenhängenden Dezimierung nach Vorne gar nichts mehr. Das Kollerbecker Tor erzielte Niklas Rheker... lesen

13.08.2010

Fast perfekter Saisonauftakt in Vinsebeck

TuS Vinsebeck – SVK 0:3

(luw) Das nennt man wohl einen gelungenen Saisonstart. Der SVK besiegt den TuS Vinsebeck im vorgezogenen Auftaktspiel mit 3:0 und ist damit zumindest bis Sonntag erster Tabellenführer dieser blutjungen A-Liga-Saison. Am Ende reichte den Grün-Weißen eine gnadenlos effektive Viertelstunde Mitte der ersten Halbzeit, um mit drei Toren die Partie zu entscheiden. Weil nämlich die Abwehr fast über die gesamte Dauer des Spiels hinweg konzentriert und sicher stand, konnte sich die Dölitzsch-Elf sogar das Auslassen von glasklaren Chancen zu Beginn der zweiten Halbzeit erlauben, ohne es noch einmal spannend werden zu lassen. Die Tore erzielten Niklas Rheker, Lukas Meyer und Pascal Ewers... lesen

17.08.2010

SVK Damen: 1:0 Sieg gegen Vizemeister TuS Eichholz- Remmighausen

Die neuen Spielerinnen aus Bergheim geben ihr Debüt!

(mm) Sabine knüpft an ihre letzte Saisonleistung an und erzielt nach schöner Vorgabe von Neuzugang Janina den Siegtreffer für den SVK... lesen

18.08.2010

Aufsteiger Alhausen zu Gast

Donnerstag: 18:30: SVK – SV Alhausen/Pömbsen

(luw) Nach dem klasse Saisonauftakt gegen den TuS Vinsebeck erwartet der SVK nun den nächsten A-Liga-Neuling... lesen

19.08.2010

SVK auch im zweiten Saisonspiel "zu Null"

SVK – SV Alhausen/Pömbsen 2:0

(luw) Der SV Kollerbeck bleibt auch im zweiten Spiel der Saison gleichermaßen ohne Punktverlust wie ohne Gegentor. Gegen den Aufsteiger SV Alhausen/Pömbsen gewannen die Grün-Weißen aufgrund der starken zweiten Halbzeit verdient mit 2:0. Die Tore erzielten Martin Rheker und Stephan Klocke... lesen

22.08.2010

Mit Ach und noch mehr Krach zum 3. Sieg

SVK siegt in Ottbergen mit 2:1

(luw) Am Ende standen dann doch wieder die drei Punkte. Doch der Weg dorthin war sehr beschwerlich. In einer hochemotionalen Partie schlägt der SVK den Aufsteiger aus Ottbergen und Bruchhausen mit 2:1. Am Ende agierten die Kollerbecker ohne Stammtorhüter, ohne Trainer und nur noch mit zehn Mann. Norbert Dölitzsch war des Sportgeländes verwiesen worden, weil er sich partout nicht mit dem Schiedsrichter aus dem benachbarten Hembsen anfreunden wollte. Die Treffer für den SVK steuerten Stefan Klocke und Pascal Ewers bei... lesen

24.08.2010

Dölitzsch: „Bin sehr gut aufgenommen worden“

Sonntag 15:00 Uhr: SVK empfängt die TiG Brakel

(luw) Nach drei Siegen aus drei Spielen empfängt die erste Mannschaft am Sonntag die Türken aus Brakel. Der Grün-Weiße Treff nutzte die Gelegenheit, um mit Trainer Norbert Dölitzsch über die bevorstehende Aufgabe, aber auch über seinen Start beim SVK zu sprechen... lesen

25.08.2010

2:0 gegen SuS Einigkeit Pivitsheide

Damen gewinnen auch 2. Saisonspiel ohne Gegentor

(mm) Zur Pause hätte es 5:0 für Kollerbeck stehen müssen, aber der Sturm traf einfach das Tor nicht! Selbst aus sagenhaften Entfernungen von 1,5 m ging der Ball über und seitlich des Tores hinweg. Da konnten auch die gut platzierten Eckstöße von Carolin nichts ändern. Das einzige Tor in dieser ersten Halbzeit erzielte Iris, die sicher einen Elfmeter in der 28. Minute verwandeln konnte, nachdem der Unparteiische ein Foulspiel an Sabine gesehen hatte... lesen

28.08.2010

Tennis-Stadtmeisterschaften 2010 auch mit überstädtischer Beteiligung

Endspiele finden am 04. September statt

(luw) Vom 25. August bis zum 04. September werden auf der Tennisanlage des SV Kollerbeck die Stadtmeisterschaften 2010 in Form eines Einladungsturniers ausgetragen. Das bedeutet, dass neben den Spielern aus der Stadt Marienmünster auch Teilnehmer aus Steinheim, Bergeim, Sandebeck und Nieheim am Start sind. Die Endspiele in allen Wettbewerben werden am 04. September ausgespielt. Einzelheiten ergeben sich aus der Einladung des Abteilungsleiters Karl Brakweh, die hier zum Download bereit steht.

29.08.2010

Auswärtsspiel gegen TBV Lemgo endet 0:0

(mm) Mit aller Macht stürmte am Mittwoch (23.08.2010) der TBV Lemgo von der ersten Sekunde an gegen das Kollerbecker Tor. Das Bemühen unserer Damen, den Gegner aufzuhalten, wurde jedoch mit einem 0:0 belohnt... lesen

29.08.2010

Stefan Klocke schießt TIG fast im Alleingang ab

SVK deklassiert TIG mit 7:0

(luw) Nur ein einziges Mal musste der umsichtige Schiedsrichter den gelben Karton zücken. Diese Statistik allein beweist einiges. Nur selten verlief ein Match zwischen Kollerbeck und TIG so unemotional wie heute. Zu klar war die Angelegenheit zugunsten der Grün-Weißen, die zur Halbzeit zwar „nur“ mit 2:0 führten, die aber auch im ersten Durchgang das Spiel jederzeit im Griff hatten. Die Tore erzielten Stefan Klocke (4), Pascal Ewers, Torben Rheker und Alexander Rheker.. lesen

30.08.2010

Einladung zur Kreis-Crossmeisterschaft

Event findet am 14.11.2010 statt.

(luw) Die diesjährigen Kreis-Crossmeisterschaften werden am 14. November stattfinden. Start und Ziel ist wie gewohnt das Kollerbecker Rehbergstadion. Heinrich Rheker gab heute die Details bekannt. Sie stehen hier zum Download bereit.

31.08.2010

In eigener Sache: „Berichterstatter gesucht!“

Aufgabe auf mehrere Schultern verteilen

(Lukas Welling) Wir schrieben das Jahr 1991, als die Einwohner Kollerbecks erstmals eine Zeitung namens „Grün-Weißer Treff“ in ihren Händen hielten. Seit nunmehr knapp zwanzig Jahren wird also pünktlich zu jedem Heimspiel der ersten Mannschaft die Stadionzeitung herausgebracht. Idee dieses Mediums war es zum einen, die sportbegeisterten Kollerbecker noch besser über die Aktivitäten im Verein informieren zu können. Zum anderen ging es – machen wir uns nichts vor – um Kohle. Denn Sponsorengelder und Werbeeinnahmen sind wichtig. Das war vor zwanzig Jahren so. Und das ist heute so... lesen

31.08.2010

Englische Wochen in der A-Liga

SVK am Donnerstag in Brakel und Sonntag gegen Lauenförde

(luw) Es steht mal wieder ein Doppelspieltag an in der Höxteraner Kreisliga A. Der SV Kollerbeck muss am Donnerstagabend um 18:30 Uhr gegen die Reserve der SpVg. Brakel ran, bevor dann am Sonntag um 15:00 Uhr die Niedersachsen aus Lauenförde zu Gast sein werden. Keine leichten Aufgaben also, die dort auf den amtierenden Tabellenführer warten... lesen

02.09.2010

Lachen oder weinen?

SpVg Brakel II – SVK 4:4

(luw) Am Ende war es wieder so ein Spiel, bei dem man selbst im Rückblick nur schwerlich sagen kann, ob man mit dem Remis zufrieden sein soll oder nicht. Nach nur zehn Minuten 0:2 hinten. Mitte zweiter Halbzeit 4:2 vorne. Dann 4:4 und beide Mannschaften haben in der Schlussphase noch gute Möglichkeiten zum Siegtor. Aus diesem Stoff sind Spiele, die sich der neutrale Zuschauer wünscht. Aus dem gleichen Stoff sind aber auch Spiele, die einem Trainer die letzte Haare und Nerven rauben können... lesen

05.09.2010

Tabellenspitze verteidigt

SVK – SC Lauenförde 2:0

(luw) Durch einen insgesamt verdienten Sieg gegen den SC Lauenförde hat der SV seinen Platz an der Tabellenspitze verteidigt. In einer nur in Teilen der ersten Halbzeit gutklassigen Partie waren es Stefan Klocke und Pascal Ewers, die die Tore für die Dölitzsch-Elf markierten... lesen

07.09.2010

Überraschender Konter bringt den SVK in Führung

Damen gewinnen 2:1 gegen die SpVg Brakel

(mm) Nach dem Spiel im Rehbergstadion wurde  bei den SVK Kickerinnen ausgiebig gejubelt.
Dies war auch völlig verständlich, denn die Vorzeichen standen kurz vor dem Spiel nicht gut. Was folgte, war eine starke mannschaftliche Leistung, durch die man sich die drei Punkte verdiente... lesen

10.09.2010

Jugend sucht dringend Trainer

(von Olaf Wittrock) In der laufenden Saison werden noch Trainer für die G-, F- und C- Jugend gesucht. Die Übungsleiter werden dringend benötigt, um den Spielbetrieb der Altersklassen zu erhalten. Betreuer, die den Ablauf kennen, sind vorhanden und würden den neuen Übungsleiter natürlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wer Lust hat meldet sich bitte bei Olaf Wittrock unter 0173-9139292.

11.09.2010

Becker siegt bei den Damen

Stadtmeisterschaften Marienmünster-Nieheim-Steinheim

(nw) Über zwei Wochen wurden Tennisspiele im Rahmen der Stadtmeisterschaften von Marienmünster, Nieheim und Steinheim auf verschiedenen Anlagen gespielt.  Hier   gibt es den Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 09.09.2010.. lesen

12.09.2010

Lukas’ langes Bein zum Sieg

SVK siegt in Brenkhausen mit 1:0

(luw) Lukas Meyer heißt der Mann des Tages. Sein Tor in der zehnten Spielminute im Spitzenspiel gegen den SV Brenkhausen/Bosseborn sollte das einzige sein an diesem Tag. Und so festigt der SVK seine Spitzenposition und hat nach sieben Spielen bereits sechs Punkte Vorsprung vor Brenkhausen. Wer das vor Ligabeginn vorher gesehen hat, der sollte sich zumindest mit dem Gedanken befassen, Lotto zu spielen... lesen

15.09.2010

Punkte bleiben in Bökendorf

Damen verlieren 2:1 gegen den SV 21 Bökendorf

(mm) Beide Mannschaften zeigten ihre kämpferischen Leistungen von Beginn an. Geschenke gab es heute auf keiner Seite zu verteilen. In der 10. Spielminute hatte Bökendorf schon die Chance, in Führung zu gehen, doch die Bökendorfer Stürmerin traf nur den Außenpfosten. In der 12. Spielminute zeigte auch Carolin, dass ihre Schüsse nicht zu unterschätzen sind und verfehlte nach aufgelegter Flanke von Carina um Haaresbreite das Tor... lesen

16.09.2010

Kollerbeck konstant

Sonntag, 15:00: SVK empfängt Fürstenau/Bödexen

(luw) Die Höxteraber Kreisliga A, sie spielt verrückt im Moment. Zu beobachten ist dies beispielsweise regelmäßig sonntagabends in der Kollerbecker Vereinskneipe „Zum Fuhrmann“. Trudeln dort nämlich die Spielergebnisse vom Nachmittag ein, so sieht man es allerorts beim Studium der Resultate: das staunende Kopfschütteln... lesen

19.09.2010

Aktuelle A-Liga Ergebnisse auf der Webseite des Vereinslokals "Zum-Fuhrmann"

(fw) Aktuelle A-Liga Ergebnisse gibt es ab sofort auf der Internetseite des Vereinslokals  Zum-Fuhrmann  unter Aktuelles.

19.09.2010

SVK auch auf Asche ohne Gegentor

SVK besiegt den SV Fürstenau/Bödexen mit 3:0

(luw) Langsam aber sicher wird die Defensivabteilung des SVK immer mehr zu einer Festung. Auch gegen den SV Fürstenau/Bödexen ließen die Grün-Weißen nichts anbrennen und hielten ihren Kasten sauber. Und das zum sechsten Mal im achten Spiel. Beeindruckend. Und weil vorne dann auch mal die Dinger irgendwann drin waren, steht am Ende ein insgesamt sehr verdienter Sieg in Höhe von 3:0. Torschützen für den SVK waren Martin Rheker, Stefan Klocke und Pascal Ewers per Foulelfmeter... lesen

21.09.2010

Homepage der JSG Marienmünster online

(luw) Die frisch gestaltete Homepage der Jugendsportgemeinschaft Marienmünster ist online. Ein Blick auf www.jsg-marienmuenster.de loht sich also immer...

22.09.2010

Anja Multhaup schießt ihr erstes Tor für die Damenmannschaft

Trotz des 6:0 war die Torausbeute gegen den FC Aa Nethetal alles andere als zufriedenstellend.

(mm) Sonntagmorgen, herrlicher Sonnenschein – beste Voraussetzungen für einen schönen Tag im Rehbergstadion, auch wenn alle Partien auf Asche stattfinden sollten. Als Gegner für das dritte Heimspiel dieser Saison war der FC Aa Nethetal angereist. Das letzte Spiel gegen SV 21 Bökendorf war Spannung und Dramatik pur gewesen, das, was sich aber die SVK- Damen in der ersten Halbzeit gegen Nethetal lieferten, war nicht mehr schön anzuschauen... lesen

26.09.2010

Spitzenspiel fällt aus!

Erste Mannschaft spielt nicht in Stahle

(luw) Das für heute angesetzte Meisterschaftsspiel der ersten Mannschaft in Stahle fällt aus. Der Platz sei unbespielbar, so die Verantwortlichen des FC Stahle. Um kurz nach 11:00 Uhr ging die Nachricht in Kollerbeck ein. Schon vor Wochen hatte der FC Stahle wegen einer Vorverlegung des Spiels angefragt. Grund war das Huxori-Fest in Höxter. Der SVK konnte der Bitte wegen der Abwesenheit von wichtigen Spielern unterhalb der Woche jedoch nicht nachkommen.

29.09.2010

Damen bringen eine weitere Niederlage mit nach Hause

SVK – Lieme 0:1

(mm) Obwohl der Trainer eindringlich allen elf Akteuren in der Halbzeitpause riet: Bei Einwürfen nicht den Gegner anzuwerfen und lang gespielte Bälle im Mittelfeld abzufangen, ansonsten würden sie ohne Punkte heimfahren, wollte keiner der Damen so richtig ernst nehmen. Schließlich war Halbzeitpause und es stand noch 0:0. Beide Mannschaften hatten gute Chancen, die bisher von der SVK- Abwehr von Iris als Libera und Ebru im Tor erfolgreich vereitelt wurden. 45 Spielminuten lagen noch vor den Kollerbeckerinnen, da sollte der Sturm doch wohl in der Lage sein ein Tor zu schießen oder  ein Unentschieden zu halten, denn dies würde schließlich auch einen Punkt bringen. Falsch gedacht, falsch spekuliert, der Trainer sollte leider Recht behalten... lesen

30.09.2010

SVK bittet zum ersten „echten“ Saisonderby

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK – SV Altenbergen/Vörden

(luw) Nach den „halben“ Derbys gegen Fürstenau und Brenkhausen steht es nun also an: das erste, echte Derby für den SVK in der Saison 2010/2011. Und es ist gleichzeitig das Spiel Erster gegen Vorletzter. Denn so richtig erfolgreich sind sie bisher noch nicht gewesen, die Mannen um Trainer Michael Vielain. Nach neun Spielen stehen lediglich vier Pünktchen zu Buche. Nur sollte man sich nicht täuschen lassen. Denn diese Punkte wurden allesamt in den letzten beiden Spielen eingefahren. Und das auch nicht gegen irgendwelche Mannschaften, sondern durch einen Sieg gegen den TuS Hembsen (4:0) und ein Remis gegen den SV Bredenborn (1:1). Norbert Dölitzsch wird also gewarnt sein. Von wegen „leichte Schulter“ und so... lesen

01.10.2010

"Noch nicht ganz fertig, aber zeigenswert"

Förderverein des SVK jetzt mit eigener Homepage

(luw) .. lesen

01.10.2010

"Noch nicht ganz fertig, aber zeigenswert"

Förderverein des SVK nun mit eigener Homepage

(luw) "Der Förderverein hat nun eine eigene Homepage. Noch nicht ganz fertig, aber durchaus zeigenswert." Mit diesen knappen Worten gab gestern Abend Josef Wittrock die Neuigkeit bekannt. Alle Interessierten können sich ab sofort ein Bild machen unter www.foerderverein-sv-kollerbeck.de.

03.10.2010

Königschießen besiegt HonkyTonk

SVK vs. Altenbergen/Vörden 3:0

(luw) „Gott sei Dank!“ Hans Struck sprach unmittelbar nach dem Schlusspfiff das aus, was viele dachten. Und das nicht etwa, weil das Spiel auf des Messers Schneide gestanden hätte. Vielmehr stellte das Signal auf eine gänzlich andere Art eine Erlösung dar. Denn endlich hatte man die neunzig Minuten Fußball hinter sich. Oder besser gesagt: Man hatte die neunzig Minuten Pöhlerei hinter sich. Jochen Mönks ergänzte: „Stell Dir vor, wir hätten heute noch schlechtes Wetter gehabt!“ Gar nicht auszudenken. Und so war es tatsächlich alleine das herrliche Herbstwetter, das diesen Fußballnachmittag erträglich machte. Ach ja, die drei Tore wollen wir nicht vergessen. Erzielt wurden sie durch Niklas Rheker und Pascal Ewers im Doppelpack... lesen

04.10.2010

Spitzenspiel am Freitag

Nachholspiel FC Stahle vs. SVK terminiert

(luw) Das ausgefallene Spitzenspiel des SVK in Stahle ist vom Staffelleiter nach Absprache mit beiden Vereinen für den kommenden Freitagabend, 18:30 Uhr terminiert worden. Das Spiel war am vorletzten Sonntag dem lokal stark eingegrenzten Unwetter im Weserdorf zum Opfer gefallen. Nun hoffen Norbert Dölitzsch & Co. auf zahlreiche Unterstützung beim wichtigen Spiel gegen den Tabellendritten. Im Falle eines grün-weißen Sieges kann sich der SVK wieder auf sechs Punkte Vorsprung vom Verfolger SV Brenkhausen/Bosseborn absetzen. Mehr braucht wohl nicht gesagt werden.

05.10.2010

Damen verlieren 0:2 gegen Spitzenreiter RSV- Barntrup

(mm) Barntrup zeigte gleich zu Beginn, dass sie ihren Tabellenplatz an der Spitze nicht ohne Grund inne hatten. Die junge, wendige und ballstarke Mannschaft spielte gekonnte Kombinationen, so dass einige SVK Spielrinnen sich gleich zweimal drehen mussten, um Ball und Gegner ins Blickfeld zu bekommen... lesen

06.10.2010

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

Vermisst wird Geschirr aus dem Vereinsheim

(luw) Seit Pfingsten werden ca. 35 weiße Tassen im Vereinsheim am Kollerbecker Sportplatz vermisst. Derjenige, der möglicherweise die Tassen geliehen und noch nicht wieder zurück gegeben hat, wird dringend gebeten, dies zu tun.

07.10.2010

Sportabzeichen machen am Samstag!

Abnahme ab 14:30 Uhr

(luw) Am kommenden Samstag werden ab 14:30 Uhr im Kollerbecker Rehbergstadion die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen 2010 abgenommen. Das gab unsere Sportabzeichenbeauftragte Anne Reinhard bekannt. Wer nicht so genau weiß, was er leisten muss, kann sich hier die aktuelle Anforderungstabelle als pdf-Dokument herunterladen.

08.10.2010

SVK verliert Spitzenspiel in Stahle

FC Stahle – SVK 2:0

(luw) Jede Serie reißt einmal. Und sei sie auch noch so schön. Im zehnten Saisonspiel kassiert der SVK seine erste Niederlage. Der SVK fand  trotz drückender  Feldüberlegenheit in der zweiten Halbzeit nie die Mittel, um zwingende Torchancen herauszuarbeiten. Und wenn dann der FC Stahle seine zwei Chancen – eine davon in der Nachspielzeit – gnadenlos nutzt und der SVK auf der Gegenseite seine ganz wenigen Torgelegenheiten liegen lässt, dann gewinnt im Fußball eben die Mannschaft mit den beiden Toren. So einfach ist das... lesen

10.10.2010

Remis in Riesel

FC Aa-Nethetal – SVK 2:2

(luw) Siebzig Minuten lang ahnte niemand, was dieses Spiels in den letzten zwanzig Minuten plus Nachspielzeit noch bereithalten würde für den Zuschauer. Siebzig Minuten ohne Tore, kaum Torraumszenen und picke-packe-voll mit Abspielfehlern und Ungenauigkeiten. Gut, letzteres sollte sich auch jetzt nicht mehr ändern. Aber immerhin fielen noch vier Tore, die Emotionen kochten hoch und eine gepflegte Rudelbildung mit Spielern und Zuschauern nach Abpfiff war auch noch zu bestaunen. Beste Unterhaltung also für den neutralen Zuschauer. Der Anhänger in grün und weiß, dessen Mannschaft gleich zwei Mal in Führung gegangen war und sich den Ausgleich in letzter Sekunde nach einem Einwurf eingefangen hatte, hätte mit Sicherheit gerne auf ein bisschen Unterhaltung zugunsten zweier Punkte verzichtet... lesen

11.10.2010

Schützenfest und doch nicht ganz zufrieden

SVK Damen gewinnen 7:1 gegen TSV Belle

(mm) Deutliche Überlegenheit der Kollerbeckerinnen mit jedoch mangelhafter Chancenauswertung gestreng dem Motto: zwei Torschüsse gleich ein Tor!.. lesen

13.10.2010

Oktoberfest im Rehbergstadion

Am kommenden Sonntag steigt die Party

(luw) Am kommenden Sonntag, den 17.10.2010 feiert der SVK im Rehbergstadion sein traditionelles Oktoberfest. Los geht es um 11:00 Uhr mit dem Spiel der Damenmannschaft gegen den SC Lemgo-West, ehe die zweite Mannschaft um 12:30 Uhr den SV Albaxen II empfängt. Um 15:00 Uhr dann der Höhepunkt mit dem Meisterschaftsspiel des aktuellen A-Liga-Spitzenreiters SVK gegen den TuS Amelunxen. Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag über bestens gesorgt... lesen

14.10.2010

Amelunxen zu Gast beim Oktoberfest

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK – TuS Amelunxen

(luw)  Nach den letzten beiden sieglosen Spielen gegen Stahle und Nethetal ist der Vorsprung des SVK vor den Verfolgern auf einen Punkt zusammen geschmolzen. Da kommt das Oktoberfest gerade recht. Denn kaum jemand kann sich an ein Unentschieden, geschweige denn an eine Niederlage der ersten Mannschaft im Rahmen dieses Festes erinnern. Zu Gast wird sein der TuS Amelunxen, der im Moment auf dem sechsten Tabellenplatz residiert. Norbert Dölitzsch stellt sich den Fragen zu den vergangenen Spielen und den bevorstehenden Aufgaben... lesen

17.10.2010

Oktoberfest: Drei Spiele, neun Punkte

SVK – TuS Amelunxen 3:0

(luw) Kann denn nicht jeden Sonntag Oktoberfest sein? Auch in diesem Jahr holen die drei Kollerbecker Mannschaften die volle Punktausbeute. Nach den Siegen der Damenmannschaft und der Reservemannschaft ließ sich auch die Erste Mannschaft nicht lumpen und besiegte den TuS Amelunxen hochverdient mit 3:0. Die Tore erzielten Niklas Rheker, Michael Meyer und Marc Neumann... lesen

20.10.2010

SVK Damen – Lemgo West 2:0

(mm) Kollerbeck gewinnt am zehnten Spieltag der Saison gegen Lemgo West und bietet den Zuschauern eine fröhliche Einstimmung auf den erfolgreichen SVK –Tag. Die Tore für die Damenmannschaft erzielten Franziska Klocke und Sabine Schulze... lesen

27.10.2010

Verdienter Sieg in Heiligenkirchen

Damenmannschaft gewinnt 2:0 gegen SG Berlebeck- Heiligenkirchen

(mm)  .. lesen

29.10.2010

Dölitzsch: Gemeinsam Hürde Hembsen überwinden

Sonntag, 15:00 Uhr: SVK – TuS Hembsen

(luw) Nach der Spielabsage am letzten Sonntag erwartet der SV Kollerbeck am kommenden Sonntag den TuS Hembsen im Rehbergstadion. Die Elf von der Nethe hat im Moment Tabellenplatz vier inne. Der Rückstand auf den Tabellenführer in grün und weiß beträgt sechs Punkte. Zusätzlich hat der TuS bereits ein Spiel mehr absolviert. Aufhorchen ließ der TuS Hembsen in diesem Jahr so manches Mal durch Überraschungen. Und das sowohl in negativer als auch positiver Hinsicht. So recht weiß man also nie so genau, woran man gerade ist. Der TuS ist halt die Wundertüte der Liga. Über dies und anderes sprach der Grün-Weiße Treff mit unserem Trainer Norbert Dölitzsch... lesen

31.10.2010

Und dann kam Brumann…

SVK – TuS Hembsen 2:1

(luw) Der SVK pfeift personell auf dem letzten Loch, gewinnt aber trotzdem aufgrund einer bärenstarken zweiten Halbzeit hochverdient mit 2:1 gegen den TuS Hembsen. In einer kämpferischen Partie auf tiefem Rasenplatz waren es Martin „Kiesel“ Rheker in der ersten und André „Brumann“ Struck in der zweiten Halbzeit, die die wichtigen Treffer für den SVK markierten. Zunächst hatte es lange Zeit 1:0 für den Gast von der Nethe gestanden... lesen

07.11.2010

Derby in Bredenborn fällt aus!

Nachholtermin 20. November

(luw) Das heutige Derby der Ersten Mannschaft im Bredenborner Eichenwald fällt aus. Das, was schon im Vorfeld befürchtet worden war, wurde heute Morgen um 09:45 Uhr offiziell mitgeteilt. Nachholtermin ist Samstag, der 20. November um 14:30 Uhr.

10.11.2010

„Erreicht haben wir bisher noch nichts“

Sonntag 14:30: SVK – TuS Vinsebeck

(luw) Das letzte Spiel der Hinserie gegen den SV Bredenborn ist zwar dem Wetter zum Opfer gefallen. Dennoch läuft die Zeit weiter und bereits am kommenden Sonntag beginnt die Rückrunde mit dem Match gegen den TuS Vinsebeck. Diesen hatte unsere Mannschaft zu Saisonbeginn noch recht deutlich mit 3:0 geschlagen. Und auch danach lief es einige Zeit alles andere als gut für den ehemaligen Bezirksligisten. Doch nach und nach konnte sich der TuS Vinsebeck aus dem Tabellenkeller befreien und findet sich im Moment im gesicherten Mittelfeld der Tabelle wieder. Über den Verlauf der Hinserie und das Spiel gegen seinen Ex-Verein sprach der Grün-Weiße Treff mit Norbert Dölitzsch... lesen

12.11.2010

Generalabsage für das Wochenende

Auch das Spiel der Damen fällt aus

(luw) Im Fußballkreis Höxter wird an diesem Wochenende kein  Fußball auf Kreisebene gespielt. Diese Entscheidung traf der  Fußballvorstand am Freitagmorgen. Die Absage betriftt alle Spiele im  Jugend-und Seniorenbereich. Gleichzeitig teilt der Vorstand mit, dass der Jugendbereich des Kreises den Spielbetrieb für dieses Jahr komplett einstellt. Auch das Spiel der Damen fällt aus.

24.11.2010

Es kann Weihnachten werden

Kreisvorstand beschließt Einstellung des Spielbetriebs für 2010

(luw) Der Spielbetrieb im Sportkreis Höxter wird wegen des vorhergesagten Wintereinbruchs mit sofortiger Wirkung eingestellt. Das teilte der Kreisvorsitzende Herrmann-Josef Koch heute (24.11.2010) per E-mail den Vereinen mit. Ausgenommen von dieser Regelung ist unsere Damenmannschaft, die überkreislich auf Punktejagd geht. Hier bleibt noch abzuwarten, ob die Mädels noch einmal ran müssen. Koch weiter: "Ich bedanke mich bei allen Vereinen für einen reibungslosen Ablauf, bei allen ehrenamtlichen Mitstreitern für ihre nicht immer leichte Arbeit."

17.12.2010

Erste Mannschaft: Hallensaison wird eingeläutet

Heute Abend steigt der Ridacup in Lügde

(luw) Für unsere erste Mannschaft startet heute Abend die Hallensaison 2010/11. In der Lügder Ramberghalle gehen insgesamt acht Mannschaften in zwei Gruppen an den Start. Unter ihnen sind vier Tabellenführer aus verschiedenen Ligen vertreten. Turnierbeginn ist um 18:00 Uhr. Unsere Mannschaft greift gegen 18.28 Uhr ins Geschehen ein. Das Endspiel ist für kurz vor 21:00 Uhr terminiert. Über Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

21.12.2010

Einladung zur Generalversammlung der JSG Marienmünster

Veranstaltung findet am 28.12. um 19:00 Uhr in der Gaststätte "Zum Fuhrmann" statt

(von Oalf Wittrock) Hiermit lade ich alle recht herzlich zur Versammlung der JSG Marienmünster am 28.12.2010 in Kollerbeck in der Gaststätte "Zum Fuhrmann" ein... lesen

28.12.2010

SVK auch beim RWE-Hallenmasters 2011 mit am Start

Kollerbecker Gruppe spielt am 15. Januar in Brakel

(luw) Nach der erstmaligen Teilnahme am RWE-Hallenmasters im Jahr 2010 wird der SVK auch bei der Auflage 2011 mit von der Partie sein... lesen

31.12.2010

Neujahrsgrüße des SV Kollerbeck

 

(luw) Präsident Bernward Brisgies wünscht im Namen des SV Kollerbecker allen Mitgliedern, Freunden  und Förderern alles Gute, Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2011!

31.12.2010

B-Juniorinnen der JSG Marienmünster sind Vizekreishallenmeister

Finalniederlage gegen den Bezirksligisten Borgentreich

(luw) Die B-Juniorinnen der JSG Marienmünster sind Vizekreishallenmeister geworden. In einer starken Vorrundengruppe mit Brakel, Bergheim und Welda ging die JSG sicherlich nicht als Favorit an den Start. Im ersten Spiel wurde der SV Bergheim mit 1:0 geschlagen. Im zweiten Spiel ging es gegen die SpVg Brakel und hier waren die Mädels nicht bei der Sache und verloren verdient mit 5:0. Im dritten und entscheidenden Spiel kamen die  Kollerbecker Mädchen wieder ins Rennen und schlugen den SSV Welda mit 3:0... lesen