Fußball

Service

Suche



Termine

2018

Oktober

November

18.02.2013

Mission "Titelverteidigung“ misslungen

Hallenstadtpokal: Erste Mannschaft wird Zweiter

(von Melanie Mönks) Im diesjährigen Stadtpokal der JSG Marienmünster konnte der SV Altenbergen/Vörden I den begehrten Wanderpokal für sich gewinnen. Die Mannschaft von Norbert Dölitzsch belegte den zweiten Platz und musste sich mit dem Händedruck des Bürgermeisters und einem Flachgeschenk begnügen. SV Kollerbeck II konnte sich durch einen Sieg gegen Bredenborn II auf den vorletzten Tabellenplatz retten. Gespielt wurde im Modus “Jeder gegen Jeden“ mit einer Spielzeit von neun Minuten.

Plazierungen:
1. SV Altenbergen/Vörden I
2. SV Kollerbeck I
3. SV Bredenborn I
4. SV Altenbergen/Vörden II.
5. SV Kollerbeck II
6. SV Bredenborn II
 
Für den SVK I spielten heute Jens Schölzel, Pascal Wegener, Michael Meyer, Raphael Föst, Martin Skatulla, Marvin Köhne, Stefan Klocke. Die Zweite konnte heute aus dem Vollen schöpfen. Es spielten: Sascha Niemeier, Jan Happe, Florian Reuter, Alexander Stecker, Simon Reinhard, Stefan Gemeke, Kevin Mönks, Holger Kanne, Benedikt Lange. Somit war die Auswechselbank voll besetzt.
 
Im zweiten Spiel dieses Turnieres prallten unser beiden Mannschaften aufeinander. Die Erste dominierte im gesamten Spielverlauf, geschätzte acht Aluminiumtreffer brachten jedoch nicht die Führung. Erst in der 4. Spielminute konnte Marvin nach Zuspiel von Pascal W. die Erste mit  1:0 in Führung bringen. In der 8. Spielminute hatte unser Zweite die Möglichkeit zum Ausgleich, Simon verfehlte jedoch Kevins Hereingabe.
 
Im Spiel Nr. 4 traf unser Erste auf Bredenborn I. Bredenborn konnte sich schnell mit zwei Treffern in Führung bringen. Doch in der 5. Spielminute begann durch Raphaels Tor die Aufholjagd. 30 Sekunden später schoss Michael zum 2:2 Endstand.
 
Im sechsten Spiel musste sich unsere Zweite trotz Chancen von Jan und Kevin nach einem Gegentreffer in der letzten Spielminute dem SV Altenbergen/Vörden II mit 0:1 geschlagen geben.
 
Im achten Spiel trat Kollerbeck zwei auf Bredenborn zwei. Durch Holger Kannes Tor in der 6. Spielminute ging der SVK II mit einem 1:0 als Sieger vom Feld.
 
Gleich drei Mal durfte die Erste des SVK  im Spiel gegen SV Altenbergen/Vörden II jubeln. Martin Skatulla konnte in der 4. Spielminute nach einem Zuspiel von Raphael zum 1:0 einschieben. In der der 7. Spielminute kam von Martin der Pass auf Marvin, der die Führung auf 2:0 ausbaute. Kurz vor Ende schoss Stefan nach Hackentrick von Michael die 3:0 Führung.
 
Im 10. Spiel dieses Turnieres musste sich unsere Zweite gegen Bredenborn I mit 0:2 geschlagen geben. Beide Gegentreffer musste Kollerbeck II in der letzten Spielminute einstecken.
 
Unsere erste Mannschaft musste sich dem späteren Turniersieger Altenbergen/Vörden I mit 1:0 geschlagen geben.
 
Im vorletzten Spiel dieses Tages konnte die Erste einen 3:0 Sieg gegen Bredenborn II verbuchen. Obwohl Michael ausgesprochen lange mit dem Abschluss wartete, gelang ihm in der 4. Spielminute das 1:0. Keine 30 Sekunden später baute Raphael die Führung zum 2:0 aus. Nach vorbildlichem Passspiel von Michael - Stefan - Michael, konnte der Bönekenberger seine Mannschaft zum 3:0 schießen.
 
Im letzten Spiel dieses Sonntages traf Kollerbeck II auf Altenbergen/Vörden I. In der 4. Spielminute ging Altenbergen/Vörden in Führung. Sascha musste nach angeblichem Foulspiel das Tor räumen. Alex hielt den daraus folgenden Siebenmeter. In der letzten Spielminute konnte der Stadtpokalsieger 2013 jedoch sein Ergebnis zum 2:0 ausbauen.

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier als pdf-Dokument !