Fußball

Service

Suche



Termine

2018

April

Mai

03.01.2013

Wanderung der Alten Herren

Im Anschluss Grünkohlessen in Niese 

(fw) Die Altherren-Abteilung lädt zu einer Wanderung mit Grünkohlessen am 19. Januar 2013 ein. Treffen ist um 11 Uhr an der Gaststätte „Zum Fuhrmann“ in Kollerbeck... lesen

12.01.2013

Jugendabteilung tagt am 25. Januar

Generalversammlung im Vereinsheim "Zum Fuhrmann"

(mm) Am Freitag, dem 25.1.2013, findet im Vereinsheim "Zum Fuhrmann" die alljährliche Generalversammlung der Jugendabteilung statt. Start der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Eingeladen sind alle Jugendlichen, interessierte Eltern, Trainer, Betreuer und Helfer sowie die Vorstände der Abteilungen des SV Kollerbeck... lesen

04.02.2013

Jahresbericht 2012 - AH-Abteilung 

SVK/Niese ist Hallenkreismeister Ü50

(von Alfons Reinhard).. lesen

06.02.2013

Jahresbericht 2012 - Seniorenfußball

Die "Erste" überwintert auf Platz 3

(von Sascha Niemeier, Stefan Gemmeke).. lesen

12.02.2013

Jahresbericht 2012 - Damenmannschaft

Die Damen überwintern auf dem zweiten Tabellenplatz

(von Melanie und Jochen Mönks).. lesen

18.02.2013

Mission "Titelverteidigung“ misslungen

Hallenstadtpokal: Erste Mannschaft wird Zweiter

(von Melanie Mönks) Im diesjährigen Stadtpokal der JSG Marienmünster konnte der SV Altenbergen/Vörden I den begehrten Wanderpokal für sich gewinnen. Die Mannschaft von Norbert Dölitzsch belegte den zweiten Platz und musste sich mit dem Händedruck des Bürgermeisters und einem Flachgeschenk begnügen. SV Kollerbeck II konnte sich durch einen Sieg gegen Bredenborn II auf den vorletzten Tabellenplatz retten. Gespielt wurde im Modus “Jeder gegen Jeden“ mit einer Spielzeit von neun Minuten.
.. lesen

18.02.2013

Alte Herren: Spielplan steht 

Thomas Krüger stellt Termine 2013 vor

(luw) Die meisten Termine für die Alten Herren im Sportjahr 2013 stehen schon früh zum Jahresbeginn fest. Dementsprechend hat Thomas Krüger frühzeitig den Spielplan und die sonstigen Termine für das Sportjahr 2013 herausgebracht. Die Daten stehen hier als pdf-Dokument zum Download bereit... lesen

11.03.2013

Spitzenspiel im Derby?

SG – Altenbergen / Vörden zu Gast im Rehbergstadion

(SN) Dritter gegen Vierter könnte es am kommenden Sonntag in Kollerbeck heißen. Nachdem aber schon am vergangenen Wochenende alle Spiele einer Generalabsage zum Opfer fielen, könnte auch am nächsten Spieltag das Wetter einen Strich durch den Rückrundenauftakt machen. Bei angesagtem Schneefall und Dauerfrost wäre selbst ein Spiel auf heimischer Asche  mehr als fraglich... lesen

24.03.2013

Bundesligafahrt: Borussia Mönchengladbach -  FC Augsburg

(mm) .. lesen

27.03.2013

Rückrunde startet am Ostermontag!?

Aufsteiger aus Rolfzen/Sommersell/Entrup zu Gast beim SVK

(SN) Am Montag, dem 1. April, soll es dann doch endlich soweit sein und die Rückrunde der Saison 2012/2013 nach bereits drei abgesagten Spieltagen endlich beginnen. Oder wird es doch ein Aprilscherz werden und wir können im Schnee nach Ostereiern suchen. Die Wetterberichte sprechen weiterhin nicht unbedingt für bespielbare Fußballplätze... lesen

04.04.2013

SVK Damen gewinnen bei Schneetreiben gegen den TuS Asemissen mit 3:1

(mm) Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Caro als Matchwinnerin sorgte für einen gelungenen Rückrundenauftakt der Damen... lesen

07.04.2013

SVK gewinnt beim Aufsteiger Reelsen 2:0

Lohn ist der zweite Tabellenplatz 

(luw) Mit einem am Ende durchaus verdienten 2:0 beim Aufsteiger aus Reelsen geht der SVK in die nun kommenden englischen Wochen. In einem durch viel Kampf und fast ebenso viel Krampf geprägten Match waren am Ende Raphael Föst und Michael Meyer die glücklichen Torschützen. Belohnung ist ein zweiter Tabellenplatz, da die türkische Konkurrenz aus Brakel sein Spiel in Bergheim verlor und nun mit einem Spiel weniger drei Punkte hinter dem SVK rangiert... lesen

08.04.2013

Auf in die "Englischen-Wochen": Sonntag Derby gegen Bredenborn!

Donnerstag: Nachholspiel beim FC Aa Nethetal

(SN) Am Donnerstag um 18:30 Uhr müssen die Grün/Weißen nach Riesel zum FC Aa Nethetal. Nach 6 Punkten zum Auftakt der Rückrunde wartet nun ein echter Prüfstein auf den SV Kollerbeck, denn traditionell sind die Kicker um Trainer Sven Schmidt gegen den SVK immer besonders motiviert. Nicht zuletzt wegen der deftigen 0:6 Klatsche am vergangenen Sonntag gegen Brenkhausen/Bosseborn und dem 1:5 aus dem Hinspiel werden sie um Wiedergutmachung bemüht sein... lesen

11.04.2013

Damen gewinnen verdient in Brakel mit 4:0

(mm) Wurde am Ostersamstag noch bei Schneetreiben und Temperaturen um den Gefrierpunkt gespielt, strahlte am letzten Wochenende die Sonne beim Auswärtsspiel in Brakel. Die SVK-Damen gewannen in einem von ihnen über weite Strecken überlegen geführtem Spiel mit 4:0... lesen

11.04.2013

Sieg trotz Anlaufschwierigkeiten in Riesel

SVK erkämpft ein 3:1 gegen Nethetal

(luw) Trotz gehöriger Probleme insbesondere in Durchgang Nummer eins gewinnt der SVK auch das dritte Spiel nach der Winterpause. Dieses Mal hieß der Gegner Nethetal und das mehr schlecht als recht bespielbare Grün befand sich in Riesel. Nach einem 0:1 zur Pause drehten Raphael Föst, Michael Meyer per Foulelfmeter und der eingewechselte Sven Abitz das Spiel durch ihre Tore... lesen

14.04.2013

Nicht schön, aber erfolgreich

SVK siegt 3:2 gegen Bredenborn

(luw) Der SVK startet mit einem 3:2 gegen den SV Bredenborn in die Derbywoche. Nach einem 1:0 zur Halbzeit – Torschütze Sven Abitz – gewann das Spiel in der zweiten Halbzeit mehr und mehr an Fahrt, Dramatik und auch an Toren. Schlussendlich reichen die zwei weiteren Tore durch Pascal Ewers für drei Punkte im Kampf um den Aufstieg und um die fußballerische Vorherrschaft in der Stadt Marienmünster. Vergoldet wird der Sieg durch ein gleichzeitiges Unentschieden des SV Brenkhausen gegen den SV Altenbergen/Vörden. Das nämlich hievt den SVK punktemäßig auf eine Höhe mit dem Tabellenführer aus dem Schelpedorf... lesen

16.04.2013

Donnerstag empfängt der SVK um 19:15 Uhr Altenbergen/Vörden

Sonntag reist der TSC Steinheim ins Rehbergstadion

(SN) Dritter gegen Vierter hieß es noch vor 5 Wochen als die Rückrunde starten sollte. Nun heißt es vor dem Nachholspieltag: Erster gegen vierter, denn mittlerweile steht der SVK punktgleich mit dem SV Brenkhausen/Bosseborn an der Tabellenspitze... lesen

18.04.2013

Dölitzsch-Truppe bleibt nach 2:1 gegen Altenbergen/Vörden auf Kurs

Zweiter Derbysieg innerhalb von nur 5 Tagen

Kollerbeck (krü). In einem Spiel mit zwei gänzlich verschiedenen Halbzeiten bezwang der SV Kollerbeck den Ortsnachbarn SG Altenbergen/Vörden glücklich aber nicht unverdient mit 2:1 Toren. Überglücklich hallte ein lautstarkes „Derbysieger, Derbysieger“ nach dem Schlusspfiff des Unparteiischen Helge Heinemann aus Bad Driburg aus der Traube der Kollerbecker Mannschaft durch das Rehbergstadion. Dass es zu diesen Glücksmomenten auf Seiten der Grün-Weißen kommen konnte, hatte nach dem ersten Spielabschnitt wohl niemand der knapp 100 Zuschauer gedacht. Pascal Ewers und Martin Rheker halten den SVK nach ihren Toren weiterhin im Meisterschaftsrennen... lesen

21.04.2013

Schlechteste Saisonleistung endet mit 0:1

SVK verliert gegen TSC Steinheim

(luw)

Seien wir einmal ehrlich. Die bisher in der Rückrunde gezeigten Leistungen waren nicht gut. Was gut war, das war die Effektivität und die daraus resultierende Punktausbeute. Die Spielweise selber ließ so manche grün-weißen Wünsche offen. Dass das aber auch einmal schief gehen würde, das war zu erwarten gewesen. Und so war es das Heimspiel gegen die Türken aus Steinheim, in dem es die erste Rückrundenniederlage setzte. Das Tor des Tages erzielte ausgerechnet TSC-Spielertrainer Raphael Maaßen in der 25. Spielminute. Und das mit dem Kopf! Bezeichnend für das heutige Spiel. Waren doch die Kollerbecker im Schnitt gute zehn Zentimeter größer als die Gegner.
.. lesen

22.04.2013

SVK Damen gewinnen in einem spannenden Spiel gegen Tabellenführer Sabbenhausen 4:1

Ein hoch verdienter Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer.

(mm) .. lesen

25.04.2013

Lukas Meyer und Raphael Föst treffen doppelt

SVK gewinnt in Bergheim 6:0

(luw) War es wirklich dieser SV Bergheim, der vor gerade einmal vier Tagen dem großen SV Brenkhausen/Bosseborn ein humorloses 0:0 abtrotzen konnte? Und war es wirklich dieser SV Kollerbeck, der vor gerade einmal vier Tagen sang- und klanglos gegen den TSC Steinheim verloren hat? Ja, diese Liga hält so einige Überraschungen für seine Fans bereit, das steht fest! Am heutigen Donnerstag aber gewann der SVK einigermaßen souverän mit 6:0 in Bergheim. Allzu sehr auf die Kacke hauen wollen wir jedoch nicht, denn zur Halbzeit hatte es wegen des Tores von Lukas Meyer gerade einmal 1:0 gestanden und nicht viel hatte auf einen Kantersieg hingedeutet. In der zweiten Halbzeit schraubten die Grün-Weißen das Ergebnis jedoch durch ein weiteres Tor von Lukas Meyer, zwei Toren von Raphael Föst und weiteren Treffern von Pacal Ewers und Marvin Köhne auf das Tennis-Ergebnis hoch... lesen

28.04.2013

Mühsamer 2:0 Sieg an der Weser hält SVK im Meisterschaftsrennen

Revanche geglückt – 2:3 Niederlage aus dem Heimspiel wettgemacht

Höxter (krü). In einem über weite Strecken hektischen und von Emotionen und Pöbeleien geprägten Spiel gewannen die Kollerbecker mühevoll, aber hoch verdient mit 2:0 Toren gegen die Reserve des SV Höxter. Pascal Ewers in der 65. und Michael Meyer in der 75. Spielminute hießen die Torschützen auf Seiten des Siegers. Kollerbeck nahm damit Revanche für die nie für möglich gehaltene 2:3-Heimschlappe aus dem Oktober des letzten Jahres... lesen

01.05.2013

Damen lassen beim 1:3 in Lieme Punkte liegen

 

(mm)  .. lesen

01.05.2013

SVK-Damen gewinnen gegen den TuS Pömbsen verdient 7:1

(mm) .. lesen

02.05.2013

Spitzenspiel um den Aufstieg!!

Am Sonntag ist die TIG Brakel zu Gast im Rehbergstadion.

(SN) Endlich  ist es soweit. Ein Spiel, auf das man die ganze Saison hinarbeitet, steht am Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Programm. Zweiter gegen Dritter, SV Kollerbeck gegen TIG Brakel, hunderte Zuschauer und beide Mannschaften haben direkte Chancen auf den Aufstieg. Was will man als  Fußballer und als Fußballfan noch mehr?.. lesen

05.05.2013

SVK ringt TIG in Unterzahl nieder 

Michael Meyer Mann des Spiels beim 5:3

(luw) Junge, Junge, wer dieses Spiel verpasst hat, der hat tatsächlich etwas verpasst. In einem packenden Match unter der Überschrift "Zweiter empfängt Dritten" revanchiert sich der SV Kollerbeck mit einem verdienten 5:3 für die demütigende 2:5-Hinspiel-Niederlage und hält die TIG somit auf immer größer werdende Distanz. Traumwetter, acht Tore, ein Elfmeter, eine rote Karte, jede Menge rassige Zweikämpfe und spannende Torraumszenen: Fußballherz, was willst Du mehr? Wenn dann noch das glückliche Ende beim eigenen Verein verbleibt, dann kann man durchaus von einem perfekten Fußballnachmittag im Rehbergstadion sprechen. Mann des Tages war auf jeden Fall Michael Meyer, der nicht nur vier Assists und ein eigenes Tor beisteuerte, sondern mit einem völlig verunglückten Rückpass auch Sorge für die rote Karte seines Keepers Jens Schölzel trug. Es sei ihm verziehen!.. lesen

12.05.2013

Duell an der A-Liga-Spitze geht in die Entscheidung

Kollerbeck gewinnt in Vinsebeck mühsam mit 2:1

Vinsebeck (krü). Jetzt kommt’s zum lang ersehnten Show-down. Nach dem schwer erkämpften 2:1-Auswärtssieg bei den Vinsebecker Teutonen treffen am Wochenende nach Pfingsten mit Kollerbeck und Brenkhausen/Bosseborn die beiden unangefochten dominierenden A-Ligateams im heimischen Brinkstadion aufeinander. Dieses "Endspiel" um den Kreismeistertitel und damit um den Aufstieg in die Bezirksliga stand in Vinsebeck aber lange auf des Messers Schneide, da Kollerbeck zwar drückend überlegen war, aber lange Zeit auch einem 0:1-Rückstand hinterher laufen musste. Raphael Föst in der 29. und Sven Abitz nur fünf Zeigerumdrehungen nach seiner Einwechslung (74. Spielminute) markierten die Treffer der Grün-Weißen... lesen

23.05.2013

Das Spiel des Jahres!

Sonntag 15:00 Uhr: SV Kollerbeck I gegen SV Brenkhausen/Bosseborn I.

(SN) Nach der kurzen Verschnaufpause über Pfingsten kommt es nun am Sonntag zum absoluten Showdown in der Kreisliga A. Der Tabellenzweite aus Kollerbeck empfängt den Spitzenreiter aus Brenkhausen/Bosseborn. Dieser reist mit nur einem Punkt Vorsprung im Gepäck ins Rehbergstadion und wird sicherlich versuchen mit einem Sieg eine Vorentscheidung im Titelrennen zu erzwingen. Bei dann vier Punkten Vorsprung und nur noch zwei Spielen wäre der Titel nur noch theoretisch zu verlieren... lesen

27.05.2013

Spitzenspiel gegen Brenkhausen an Fronleichnam

Neuer Termin: 30. Mai, 19:00 Uhr

(luw) Das Spitzenspiel des SV Kollerbeck gegen den SV Brankhausen/Bosseborn wurde am vergangenem Sonntag abgesagt. Nun steht der Nachholtermin fest: Gespielt wird am Fronleichnams-Feiertag um 19:00 Uhr.

30.05.2013

Meisterschaft entschieden um Minute 60

SVK verliert verdient gegen Brenkhausen 0:3 

(luw) Nein, nein, so hatte sich mit Sicherheit nur ein Bruchteil der locker über fünfhundert Zuschauer das groß angekündigte Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten und der Ersten des SVK vorgestellt. Die Rede ist von dem Teil, der mit rot und weiß fieberte. Alle anderen, also sowohl die Kollerbecker Sympathisanten als auch die neutralen Liebhaber gepflegter und vor allem spannender Fußballkunst werden dieses Spiel schnell wieder vergessen können und wollen. Zu klar war die ganze Geschichte mindestens von Minute zehn an zugunsten des SV Brenkhausen/Bosseborn. Allenfalls das Ergebnis bis zu 58. Spielminute vermochte ein Minimum an Spannung aufrecht erhalten. Doch ab diesem Zeitpunkt drückten sich die Spielanteile auch im Zählbaren aus. So dauerte es nur fünf Minuten bis es 0:3 aus Kollerbecker Sicht hieß und die Meisterschaft gelaufen war... lesen

31.05.2013

SVK Damen verlieren gegen den SSV Würgassen 2:3 und das, obwohl sie bis zur 55. Spielminute 2:0 in Führung lagen.

(mm) .. lesen

01.06.2013

Pflichtsieg beim Auswärtsspiel gegen den SC Lemgo/ West.

9:0 lautet die Torausbeute, die noch hätte höher ausfallen müssen.

(mm) .. lesen

01.06.2013

Damen gewinnen in Unterzahl

SVK -Unteres Kalletal 6:3

(mm) .. lesen

02.06.2013

Zweite Vizemeisterschaft in Serie unter Dach und Fach

4:0-Pflichtsieg beim Absteiger in Fürstenau – Dreifachtorschütze Sven Abitz

Fürstenau (krü). Mit einem standesgemäßen 4:0 Auswärtssieg beim Überraschungsabsteiger SV Fürstenau/Bödexen revanchierten sich die Dölitzsch-Jungs für die ernüchternde 0:3-Schlappe im Spitzenspiel gegen Brenkhausen/Bosseborn vier Tage zuvor. Dreifacher Torschütze in einem emotionslosen  Nachbarschaftsderby war Sven Abitz. Der eingewechselte Pascal Ewers markierte auf Vorlage von Sven Abitz das abschließende 4:0... lesen

06.06.2013

SG Dahlhausen/Titelsen-Rothe zum Saisonfinale

Nach dem Spiel gibt es Freibier

(SN) Nachdem am vergangenen Sonntag die TiG Brakel nur Remis gespielt und der SV Brenkhausen/Bosseborn gegen Höxter II den Titel eingefahren hat , ist dem SV Kollerbeck der Vizemeister-Titel nicht mehr zu nehmen. Zwar hat es nicht für den Aufstieg gereicht, aber dennoch kann man stolz auf eine erfolgreiche Saison sein. Mit vier Derbysiegen ist man wieder die Nummer eins der Stadt geworden und stellt zu dem ,mit 42 von 45 möglichen Punkten ,die beste Auswärtsmannschaft der Liga... lesen

08.06.2013

SVK-Damen: Remis gegen Oesterholz-Kohlstädt

Ein nervenaufreibendes Spiel geht mit acht Toren aus

(mm) .. lesen

09.06.2013

Abschied mit fünf Toren

SVK – SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe 5:1

(luw) Der SV Kollerbeck verabschiedet sich mit einem 5:1 gegen die SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe aus der Saison 2012/2013. Vor nicht einmal einer Handvoll Anhänger der Gäse und ca. 100 Heimfans waren es Christian Föst (2), Jens Schölzel und Raphael Föst, die mit ihren Toren einen hochverdienten Sieg unter Dach und Fach schossen. Am Ende einer langen Saison stehen also Zahlen zu Buche, die ihresgleichen suchen. 23 Siege aus 30 Spielen, 72 Punkte, ein Torverhältnis von 81 zu 31 und ein bärenstarker zweiter Tabellenplatz. Fußballherz, was willst du mehr? Jetzt vielleicht einmal abgesehen vom Aufstieg….. lesen

10.06.2013

Die Alten Herren werden 50

Jubiläumsturnier steigt am 15.06.2013

(luw) Man sieht es ihnen freilich nicht an, doch unsere „Alten Herren“ feiern in diesem Jahr tatsächlich bereits ihren 50. Geburtstag. Deswegen hat sich die 1963 gegründete AH-Abteilung zum Jubiläum etwas ganz Besonderes einfallen lassen... lesen

10.06.2013

SVK-Damen werden in der Saison 2012/13 Vizemeister

Die SVK-Damen verabschieden sich mit einem 5:1 gegen den TuS Eichholz-Remmighausen aus der Saison 2012/2013.

(mm) Beste Platzierung seit dem Bestehen der Damenmannschaft. Mit 16 Siegen aus 22 Meisterschaftsspielen, 50 Punkten und abermals der besten Abwehr der Liga sichern sich die SVK-Damen den zweiten Tabellenplatz. Sabbenhausen, die nur drei Punkte in Kollerbeck zurücklassen mussten, sind verdienter A-Liga Meister... lesen

28.07.2013

Ein Tag voller Premieren

DFB-Pokal: SVK schlägt die SG Sidessen/Niesen mit 7:1

(luw) Im ersten Pflichtspiel der Saison 2013/2014 schlägt der SV Kollerbeck die Spielgemeinschaft Sidessen/Niesen mit 7:1 und zieht damit in die erste Runde des DFB-Pokals ein. Dort wartet am kommenden Freitag die Germania aus Bredenborn auf die Dölitzsch-Elf... lesen

03.08.2013

Deftige 0:3-Schlappe im Ortsderby beim SV Bredenborn

Erneut frühes Aus für den SVK im DFB-Vereinspokal

Bredenborn (krü). Das Positivste am Erstrundenspiel des SVK beim Ortsrivalen SV Bredenborn ist, dass es noch zwei Wochen sind, bis man zum ersten Saisonspiel gegen den FC Nieheim topfit sein muss. Allerdings muss da SVK-Coach Norbert Dölitzsch nahezu magische Fähigkeiten an den Tag legen, um aus dem derzeitigen Team eine Mannschaft zu formen, die dem Anspruch Meisterschaftsfavorit nur annähernd gerecht werden kann. Gegen allenfalls bieder daher kommende Germanen fingen sich die Kollerbecker eine ernüchternde 0:3-Packung und wurden so erneut ihrer „lieben“ Gewohnheit gerecht, den Kreispokal gleich in den ersten Runden verlassen zu müssen. Das 7:1 aus der Qualirunde vor einer Woche gegen den Südkreis-Vertreter Siddesen/Niesen kann da leider nur als kurz aufflackerndes Intermezzo verbucht werden... lesen

10.08.2013

Am Sonntag gegen Borgentreich

Vorbereitungsspiel 

(luw) Zum Abschluss des Trainingslagers spielt am morgigen Sonntag die erste Mannschaft gegen Borgentreich. Eine Woche vor dem Auftaktspiel gegen Nieheim darf dieses Match wohl mit Fug und Recht als Standortbestimmung gewertet werden. Passend dazu wird die Küche "warm" sein. Darauf wies Bernward Brisgies hin, der sich garantiert nicht als einziger über zahlreiche Unterstützung ab 15:00 Uhr freuen würde.

18.08.2013

Abwehrschwache Kollerbecker verlieren Spiel der Top-Favoriten

FC Nieheim hat kaum Mühe beim 3:1-Sieg gegen SVK

(mm) .. lesen

21.08.2013

Englische Woche bietet Chance zur Wiedergutmachung

(mm) (Christian Föst) Nach schlechter Leistung und einer verdienten Niederlage beim FC Nieheim steht der SV Kollerbeck vor einem Doppelspieltag und bekommt damit die sofortige Gelegenheit zur Rehabilitation. Am Freitag geht es für die Dölitzsch-Elf zunächst gegen den Aufsteiger FC Blau Weiß Weser und am Sonntag steht das Auswärtsspiel beim FC Aa-Nethetal auf dem Programm... lesen

25.08.2013

Was ist nur mit dem SVK los?

1:4-Heimschlappe gegen Aufsteiger Blauweiß Weser II

(mm) Kollerbeck (krü). „Heute kannst Du es Dir ganz einfach machen. Kopier doch den Bericht vom letzten Sonntag und tausch nur ein paar Namen aus“, meinte ein sichtlich enttäuschter Norbert Dölitzsch nach der deprimierenden 1:4 Heimniederlage gegen den Aufsteiger FC Blau-Weiß Weser II. Hatte man gedacht, das Spiel in Nieheim sei als Warnschuß angekomen, traute man seinen Augen nicht, was sich da am Freitag im Brinkstadion abspielte. Nach 71. Spielminuten führte der Gast von der Weser schon 4:0 und nicht wenige Zuschauer befürchteten ein noch schlimmeres Debakel. Doch die letzte Viertelstunde konnte dann wenigstens noch ein bisschen relativieren. Erst traf Jan Dyballa zum 1:4 (75. Minute) und dann ergaben sich mit einem Male im Minutentakt Chancen, das Unmögliche möglich zu machen. Doch Chancen sind nun einmal keine Tore... lesen

25.08.2013

Mit Kampf aus der Krise

SVK holt in Riesel ersten Dreier der Saison

(luw) Nein, ein fußballerischer Leckerbissen ist das Spiel gegen den FC Aa-Nethetal mit Sicherheit nicht gewesen. Das aber war nach zwei Auftaktniederlagen und mit der derzeitigen Personallage auch nicht zu erwarten gewesen. Das Spiel kam also eher als solide Hausmannskost daher. Die Zutaten: Kampf, Leidenschaft und Ballverluste. Am Ende hieß der etwas glückliche Sieger SV Kollerbeck. Die Kollerbecker Torschützten hören auf die Namen Christian Föst und Jan Golüke... lesen

01.09.2013

Unglückliche 0:1-Niederlage beim TuS Bad Driburg

Spiel erreichte niemals den Stellenwert eines Spitzenspiels

Bad Driburg (krü). In einem im Großen und Ganzen enttäuschenden „Spitzenspiel“ unterlag der SV Kollerbeck unglücklich beim Bezirksliga-Absteiger TuS Bad Driburg mit 0:1 Toren. Allein in der turbulenten Schlussphase hätte Kollerbeck noch ausgleichen können, wenn der unglücklich pfeifende Schiedsrichter Sievers aus Paderborn nach einem klaren Foul an Mario Mugabe auf den Elfmeterpunkt gezeigt hätte. Doch seine Pfeife blieb stumm. Umso lauter wurde dafür SVK-Coach Norbert Dölitzsch, der sich selbst nach dem Schlusspfiff noch nicht beruhigt hatte... lesen

04.09.2013

TSC Steinheim zu Gast im Rehbergstadion

Endlich mal wieder ein Sonntag mit 3 Heimspielen

(SN) Am Sonntag ist es  wieder so weit . Alle drei Seniorenmannschaften spielen zu Hause. Um 11:00 Uhr starten die Damen des SVK  gegen den FC Peckelsheim – Eissen – Löwen . Der SV Kollerbeck II spielt ab12:45 gegen den Tus Ovenhausen und  um 15:00 Uhr   muss der  SVK I gegen den TSC Steinheim antreten... lesen

08.09.2013

Starke erste Hälfte sichert Sieg

SVK schlägt TSC Steinheim 3:1

(luw) (luw) Mario Mugabe, Rafael Föst und Pascal Ewers: Auf diese Namen hören die Torschützen im Spiel gegen die Türken aus Steinheim. In einer Partie, in der die Grün-Weißen gute 75 Minuten in Überzahl spielten, war jedoch leider nur die Halbzeit Nummer eins ein echter Hingucker. Dort hätten die Dölitzsch-Jungs das Spiel bereits deutlich für sich entscheiden können. Doch selbst beste Chancen wurden ausgelassen, sodass am Ende eben „nur“ ein 3:1 steht. Aber auch dafür gibt es drei Punkte. Und nur um diese geht es in dieser Phase... lesen

10.09.2013

Am Mittwoch gegen TIG Brakel 

Sonntag: Doppelderby gegen Altenbergen/Vörden

(SN) An diesem Mittwoch - wer immer sich so etwas ausdenkt? -  geht es für den SVK I bereits weiter... lesen

11.09.2013

Im Dunkeln zum Unentschieden gezittert

SVK spielt 1:1 gegen TIG

(luw) Das Spiel schreibt die 87. Spielminute. Spieler, Zuschauer, Schiedsrichter: Alle Beteiligten haben längst den Durchblick verloren. Kunststück an einem düsteren Mittwochabend mitten im September um kurz vor 20:00 Uhr. Aber so war es wohl vom Staffelleiter gewollt. Wie auch immer: Warum Lukas Meyer in dieser 87. Spielminute beim Stand von 1:1 die Hereingabe von Pascal Ewers freistehend sechs Meter vor dem Tor nicht über die Linie bringt, wird nur er selbst beantworten können. Auf der anderen Seite wäre ein Sieg auch nicht gerechtfertigt gewesen. Nicht nach dieser zweiten Halbzeit, die voll und ganz den Türken aus Brakel gehört hatte... lesen

15.09.2013

Teuer erkaufter Derbysieg

SVK schlägt SG Altenbergen/Vörden 2:1

(luw) In einem zum Ende hin hochbrisanten Derby schlägt der SVK den Nachbarn aus Altenbergen und Vörden mit 2:1 und zieht damit in der Tabelle an ihm vorbei. Die mehr als verdiente Halbzeitführung in Höhe von 2:0 hatte Pascal Ewers herausgeschossen. Dass es insbesondere in der Schlussviertelstunde noch einmal heiß hergehen würde, damit konnte zum Pausentee niemand rechnen. Zu ausgeprägt war die Kollerbecker Dominanz. Das 2:0 eher noch schmeichelhaft für den Gast. Doch dann fiel der Anschlusstreffer. Zwar kassierte der SVK danach keinen Treffer mehr, dafür aber in der Nachspielzeit gar zwei gelb-rote Karten. Und wer es noch nicht wusste: Seit dieser Saison bedeutet „gelb-rot“ auch im Amateurbereich ein Spiel Sperre... lesen

22.09.2013

Dölitzsch-Elf fängt sich deftige 1:4-Packung in Bergheim

SV Kollerbeck kommt einfach nicht in Fahrt

Bergheim (krü). An eine derartige Klatsche kann sich in Kollerbeck niemand mehr so richtig erinnern. Der SVK unterlag beim SV Bergheim mit sage und schreibe 1:4 Toren. Das einzige Tor auf Kollerbecker Seite erzielte Routinier Christian Föst in der 81. Spielminute beim Stande von 0:4. Bergheim war der Dölitzsch-Truppe in allen Belangen überlegen. Und wenn die lauf- und kampfstarken Gastgeber ihre Chancen konsequenter genutzt hätten, hätte es für Kollerbeck in einem Debakel geendet... lesen

24.09.2013

O`zapft is!

Mit drei Heimspielen lädt der SVK zum traditionellen Oktoberfest ins Rehbergstadion

(SN) Bei saftigen Haxen, Kraut und süffigem Wiesenbier startet am Sonntag um 11:00 Uhr  die Zweite Mannschaft mit dem "kleinen Derby" gegen die Germania aus Bredenborn in das Oktoberfest. Mit bis dato sieben Punkten steht man 5 Punkte vor dem Gegner und möchte diesen weiter distanzieren... lesen

26.09.2013

Sieben Kollerbecker beim Berlin-Marathon 2013

Knackt Johannes Niemann bei seinem Debüt gleich die Kollerbecker Bestmarke?

(von Heinrich Rheker) Jedes Jahr im September schauen alle Langstreckenläufer nach Berlin. Dort findet am 29 Sept. 2013 der 40. Berlin Marathon statt. Zum Vergleich: Die Pfingstläufe Kollerbeck gab es in diesem Jahr zum 41. Mal... lesen

29.09.2013

SVK ringt Germania nieder

SVK – Bredenborn 2:1

(luw) In einem am Ende mehr als unnötig spannenden Match ringt der SV Kollerbeck die Germania aus Bredenborn mit 2:1 nieder. Martin und Torben Rheker hatten den Gastgeber mit 2:0 in Front geschossen, ehe die Gäste aus dem Eichenwald in der 68. Spielminute den Anschlusstreffer erzielten und damit das große Zittern einläuteten... lesen

30.09.2013

Und schon wieder „Englische Woche“!

Die Gegner heißen Vinsebeck und Albaxen

(SN) Am Tag der Deutschen Einheit geht es für den SVK I zum Tus Vinsebeck und am Sonntag erwartet man den SV Albaxen im Rehbergstadion... lesen

03.10.2013

Offensive: Tote Hose!

Vinsebeck schlägt SVK 3:1

(luw) Der SVK unterliegt am Nationalfeiertag in einem schwachen Match der Teutonia aus Vinsebeck und beweist einmal mehr in dieser Saison, dass die Inkonstanz derzeit die einzige Konstante im Kollerbecker Spiel ist. Das Tor zur zwischenzeitlichen Führung hatte in der 20. Spielminute Christian Föst beigesteuert. Vor und nach diesem Tor herrschte allerdings große Flaute im Kollerbecker Sturm. Da nützte auch der mitunter böige Wind nichts... lesen

06.10.2013

In zwei Minuten zum Dreier

SVK schlägt Albaxen mit 4:3

(luw) Der SVK bezwingt mit dem Mute der Verzweiflung den SV Albaxen mit 4:3. Nach dem zwischenzeitlichen 3:1 für den Gast von der Weser schafften es die Kicker um Kapitän Marc Neumann tatsächlich noch, das Spiel zu drehen. Dabei fielen die Tore zum Ausgleich und Sieg in den Spielminuten 90 und 91. Spannung pur also im Rehbergstadion, die so aber nie und nimmer nötig gewesen wäre. Zu dominant waren die Kollerbecker im Laufe des Spiels aufgetreten. Wenn man dann aber selbst die so genannten 100%igen nicht macht und hinten ab und zu in den Tiefschlaf fällt, dann braucht man sich am Ende nicht wundern, wenn es so eng mit einem Sieg gegen einen Tabellenletzten wird... lesen

13.10.2013

SVK besiegt die eigene Serie

SVK gewinnt 6:1 gegen Amelunxen

(luw) Zwei Siege in Folge. Hatte es das in dieser Spielzeit überhaupt schon einmal gegeben? Nach dem Sieg gegen Albaxen und einer in der zweiten Halbzeit überlegen geführten Partie gegen Amelunxen gewinnt der SVK am Ende standesgemäß mit 6:1 gegen einen Gegner, der in Teilen des ersten Durchgangs durchaus auf Augenhöhe und teilweise auch darüber operierte. Für die Kollerbecker Tore war vor allem Pascal Ewers zuständig, der allein die Hälfte der sechs Treffer beisteuern konnte. Darüber hinaus trafen Lukas Meyer, Christian Föst und der eingewechselte Jan-Hendrik Golüke. .. lesen

20.10.2013

Dölitzsch-Elf gewinnt hochverdient mit 3:1 in Dalhausen

SV Kollerbeck landet dritten Sieg in Serie

Dalhausen (krü). So langsam kommt die Dölitzsch-Truppe in Fahrt. Nach den beiden letzten Heimsiegen gegen Albaxen und Amelunxen gelang diesmal sogar ein wichtiger Auswärtssieg. Beim Fusionsklub aus Dalhausen, Tietelsen und Rothe gewannen die Grün-Weißen hochverdient mit 3:1 Toren. Mario Mugabe erzielte eine Minute vor dem Seitenwechsel die 1:0-Pausenführung und Lukas Meyer erhöhte bis zur 70. Minute auf 3:0, ehe der Gastgeber durch einen Kollerbecker Blackout auf 1:3 (75. Spielminute) verkürzen konnte... lesen

24.10.2013

Tus Hembsen zu Gast

Am nächsten Sonntag trifft der Fünfte auf den Zehnten

(SN) Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat sich der SV Kollerbeck in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Möchte man diesen fünften Platz festigen, darf man sich gegen den Tus keine Punktverluste erlauben. Diese waren in den letzten drei Spielzeiten allerdings auch recht selten gegen Hembsen. Aus den letzten 6 Aufeinandertreffen gab es 5 Siege und ein Remis bei 21 :6 Toren. Man könnte den Tus also als eine Art Lieblingsgegner des SVK betrachten. .. lesen

27.10.2013

Ohne Gegentor aus der Hinrunde

SVK schlägt TuS Hembsen 4:0

(luw) Mit dem ersten „Zu-Null-Spiel“ in dieser Saison beendet der SVK die Hinrunde der Saison 2013/2014. Gegen einen weit unter Form spielenden TuS Hembsen reichte alles in allem eine etwas mehr als durchschnittliche zweite Halbzeit für ein ungefährdetes 4:0. Die Tore allerdings waren allesamt sehr schön anzuschauen. Es trafen Christian Föst, Pascal Ewers und zwei Mal Lukas Meyer... lesen

31.10.2013

FC Nieheim kommt zum Rückrundenauftakt

Anstoß erfolgt bereits um 14:30 Uhr

(SN) Die Hinrunde ist gespielt und mit Platz 5 steht der SVK eigentlich im Soll. Durch den Endspurt von vier Siegen in Folge hat man sich eine gutes Polster von 7 Punkten auf den Abstieg bedeutenden 8. Platz erarbeitet. Die Formkurve zeigt also klar nach oben, und endlich schaffte man nach 17 Pflichtspielen das lang ersehnte „Zu Null“. Dieses war zuletzt am 02.06.2013 beim 4:0 gegen den SV Fürstenau/Bödexen gelungen. Nach 9 Siegen, einem Unentschieden und 5 Niederlagen ist das Problemkind ganz klar das Defensivverhalten der Mannschaft. Mit 35 erzielten Treffen stellt man zwar den zweitbesten Sturm der Liga, allerdings ist man mit 27 Gegentreffern von der Stabilität der letzten Saison weit entfernt.
.. lesen

03.11.2013

Kollerbeck schlägt Bezirksligaabsteiger Nieheim mit 2:1

Dölitzsch-Elf schafft Sprung auf den 4. Tabellenplatz

Kollerbeck (krü). In einem kämpferisch klasse Spitzenspiel rang der SV Kollerbeck den langjährigen Bezirksligisten FC Nieheim glücklich aber nicht unverdient mit 2:1 Toren nieder. Die „Grün-Weißen“ konnten damit erfolgreich Revanche nehmen für das deprimierende 1:3 vom Hinspiel in Nieheim. Jan Dyballa und der wieder einmal überragende Raphael Föst schossen die Tore für die Truppe von Norbert Dölitzsch. Wenn Christian Föst in der 56. Spielminute eine Foulelfmeter nicht an den Innenpfosten, sondern ins Tor getreten hätte, wäre Nieheim wohlmöglich unter die Räder gekommen, doch nach dieser vergebenen Chance entwickelte sich ein Spiel auf des Messers Schneide... lesen

14.11.2013

Letztes Heimspiel in diesem Jahr

SVK empfängt Nethetal

(SN) Am Sonntag um 14:30 empfängt der SVK den FC Aa-Nethetal zum letzten Kick vor der Winterpause. Nachdem am vergangenen Sonntag das Auswärtsspiel beim FC Blau-Weiß Weser den starken Regenfällen zum Opfer fiel, steht nun die nächste „Fluss-Mannschaft“ auf dem Programm. Mit dem FC Aa-Nethetal reist der Neunte der Tabelle ins Rehbergstadion. Mit 18 Punkten aus 15 Spielen steht der FC im direkten Kampf um den begehrten 7. Platz, welcher den Verbleib in der A-Liga bedeutet. Diesen hat zur Zeit der TSC Steinheim mit 22 Punkten inne... lesen

17.11.2013

Höhenflug jäh gestoppt

SVK verabschiedet sich mit Niederlage in Winterpause

(luw) Mit einem alles in allem verdienten 0:2 gegen den FC Aa-Nethetal verabschiedet sich der SVK aus dem Fußballjahr 2013. Nach fünf Siegen in Folge war das heute einfach zu wenig für einen Punktgewinn. Eine einzige echte Torchance über neunzig Minuten reicht einfach nicht, wenn auf der Gegenseite zwei lupenrein vorgetragene Konter des Gastes zu zwei Toren führen... lesen

15.12.2013

Die "Alten Herren" tagen

Generalversammlung am 28. Dezember

Die diesjährige Generalversammlung der Altherrenabteilung findet am Samstag, den 28. Dezember 2013 um 20 Uhr in der Gaststätte "Zum Niesetal" (Möhring) statt. Um zahlreiches Kommen wird gebeten.

23.12.2013

Weihnachsgrüße vom Jugendvorstand

Wir wünschen allen Mitgliedern, Helfern und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014

(mm) Hiermit möchte sich der Jugendvorstand des SV Kollerbeck bei allen Mitgliedern, Helfern, Sponsoren und allen anderen recht herzlich bedanken.
Ohne die Hilfe der zahlreichen Helfern wäre so einiges nicht möglich gewesen, hierfür DANKE.
Wir wünschen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Der Jugendvorstand.. lesen