Aufopferungsvoll kämpfende Kollerbeckerinnen verlieren das Kreispokalfinale erst in der Verlängerung

Was war das denn bitte für ein Spiel? 0:2 zurückgelegen, in der 87. Minute das 2:2 geschossen, in der Verlängerung 3:2 geführt und am Ende trotzdem verloren. In diesem Sinne Glückwunsch an den Sieger SV Ottbergen Bruchhausen!

Gefeierte wurde am Ende trotzdem, denn die Spielerin des Spiels kam aus unseren Reihen. Mit mehreren Glanzparaden und einem gehaltenen Elfmeter wurde unsere Torhüterin Alica Rustemeier zurecht nominiert.

Wir bedanken uns bei allen mitgereisten Fans für eure lautstarke Unterstützung.

Wir beenden die Saison morgen mit einem Ausflug zum Lippesee. Gemeinsam mit der Seniorenmannschaft vom SV Kollerbeck wurde die Wasserski Anlage gemietet.

Allen Fans, Unterstützern und Sponsoren wünschen wir eine erholsame Sommerpause.





44 Ansichten
logo.png