SV Kollerbeck

Service

Suche



Termine

2016

Februar

März

19.02.2016

Generalversammlung am 19.02.2016

(fw) die Tagesordnung zur Generalversammlung des SVK am 19.02.2016 gibt es hier

09.02.2016

 Jugendvorstand lädt zur Generalversammlung ein

Freitag, 12.02.2016 um 19.00 Uhr im Vereinslokal „Zum Fuhrmann“

(luw) Am Freitag, dem 12.02.2016, findet im Vereinsheim "Zum Fuhrmann" die alljährliche Generalversammlung der Jugendabteilung statt. Start der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Eingeladen sind alle Jugendlichen, interessierte Eltern, Trainer, Betreuer und Helfer sowie die Vorstände der Abteilungen des SV Kollerbeck... lesen

04.02.2016

Jahresbericht 2015: Abteilung Tischtennis, Kanusport und Badminton

Schwerpunkt im Jahr 2015 war Integrationsarbeit

(von Joseph Büker).. lesen

04.02.2016

Jahresbericht 2015: Leichtathletik Erwachsene

Hochstiftcup: Johannes Niemann Spitzenreiter über 10km

(von Heinrich Rheker ) Zu den Highlights des Jahres 2015 zählten der Hermannslauf, der Paderborner Osterlauf sowie der Hochstift-Cup. An diesen in der regionalen Laufszene teils schon als legendär zu bezeichnenden Laufevents hat auch die Laufgruppe des SV Kollerbeck im letzten Jahr teilgenommen. Die ultimative Herausforderung für jeden ambitionierten Läufer ist allerdings nach wie vor der Marathon. Dieser wurde von Ansgar Saage in Hannover bewältigt. Frank Niemeier zog es gar nach Sachsen, um am Dresdener  Halbmarathon teilzunehmen. Thorsten Wendschuh war – wie auch im Jahr 2014 - beim Brockenlauf von Ilsenburg bis hoch hinauf zum 1142 Meter hohen Brocken, der höchsten Erhebung des Harzes (26,6 km), dabei... lesen

03.02.2016

Jahresbericht 2015: Jugendabteilung 

Drei Viertel des Jugendvorstandes in 2015 neu besetzt

(von Olaf Wittrock) Bei der Generalsversammlung der Jugend gab es Posten zu besetzen. Da Gabi Köhne als 2. Vorsitzende und Christoph Struk als Kassierer nicht mehr zur Wahl standen, mussten diese neu gewählt werden. Hier noch einmal der Dank an die beiden, dass sie über Jahre diesen Posten mit bestem Wissen und Gewissen für die Jugend belegt haben. DANKE!.. lesen

Zu älteren Berichten...